Ergebnis 1 bis 8 von 8

Details bei Rohbauabnahme

Diskutiere Details bei Rohbauabnahme im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Rohbauabnahme
    Gast

    Details bei Rohbauabnahme

    Hallo,

    demnächst habe ich als Bauherr eine Rohbauabnahme, die innerhalb der Erstellung eines EFH durch einen General-Unter-/Übernehmer stattfindet.

    Es ist ja nun so, dass eine Menge Details gar nicht fertig sein können, da ja noch diverse Rohre (Elektro, Heizung) und Putz dazukommen. Nun stellt sich bei mir die Frage:
    Welche Art von "Unfertigkeiten" gilt es anzumahnen, bei welchen Dingen ist das unsinnig?

    Z.B. Gewisse Fugen (vor allem weit oben) in der Aussenwand werden (angeblich) beim bzw. vor dem Aussenputz geschlossen. Ist es sinnvoll, die Schliessung von Fugen im gewissen Umfang sofort zu verlangen?

    Vielleicht hat jemand eine Checkliste oder sonstige Vorgehensanweisungen für die Rohbauabnahme.

    Vielen Dank dafür!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Details bei Rohbauabnahme

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr + Stromer
    Beiträge
    416
    ich empfehle dir einen guten Bauleiter oder Architekt zur Abnahme mitzunehmen. Das sollte es wert sein. Du willst doch keinen Pfusch abnehmen oder? Schliesslich willst du ja später in dem Haus leben. Ist ja schliesslich die grösste Investition deines Lebens. Da sollte man schon auf Qualität achten. Und es gibt viele versteckte Mängel, die nur ein Fachmann entdecken kann.
    Die Abnahme hat auch rechtliche Konsequenzen für dich, kennst du die?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Rohbauabnahme
    Gast
    Gibt es wenigstens eine Vorlage für das Abnahmeprotokoll?

    Kann mir jemand den Abnahme-Prozess beschreiben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Rohbauabname
    Gast
    Kann mir jemand den Unterschied erklären, zwischen:

    A) Rohbauabnahme als Abnahme bei einem Rohbauunternehmer

    B) Rohbauabnahme als TEILabnahme eines oder mehrerer Gewerke bei Erstellung eines EFH durch einen GÜ oder GU.

    Ich meine, wenn bei A) gewisse Details nicht stimmen, dann habe ich ein Problem insbesondere vor den Handwerkern der anderen Gewerke. Wenn andererseits bei B) gewisse Details nicht stimmen, dann muß der GU /GÜ diese bis zur Endabnahme in den Griff bekommen. AUSSER natürlich es sind Mängel, die er verstecken darf, ohne dass es ihm schadet.

    Sehe ich es richtig, dass also zwischen A) und B) ein Unterschied besteht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wiederKaiser2
    Gast
    Nimm das Telefonbuch und ruf einen Baugutachter, Architekten oder ähnliches an. Die Preise sind je nach Aufwand unterschiedlich.
    Es gibt auch Internet-Portale die das anbieten. Ich habe nur gerade keine Adressen im Kopf.

    Alles andere ist nur für Leute mit Erfahrung geeignet und die scheint nicht vorhanden zu sein.
    Das Geld ist mit Sicherheit gut angelegt. Und wenn erst später (womöglich nach Einzug) Fusch festgestellt wird, dann ist der Ärger und die Kosten viel Höher.
    Im Falle das auch noch Gerichte mitmachen müssen dauert es vielleicht Jahre bis irgendwas passiert.

    Grüße wiederKaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,186
    Ich kann Dir auch nur raten jemanden zur Hilfe zu holen, es gibt bei verschiedenen Gewerken einfach Dinge die man mit geübtem Auge sieht, außerden ist der Rohbau nicht mit der entsprechnden Sorgfalt und in den maßgebenden Toleranzen, kommen von den Folgegewerken eventuell Zusatzkosten auf Euch zu, die das Honorar eines Fachmannes oder einer Fachfrau überschreiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Wofür soll die Abnahme eigentlich gut sein?
    Wer hat die Abnahme verlangt?
    Ist es eine rechtsgeschäftliche Abnahme in sich abgeschlossener Teilleistungen?
    Ist es eine rein technische Abnahme?
    Soll die Grundlage für die Fälligkeit einer Rate geschaffen werden?
    Soll für die Bank ein Bautenstand bestätigt werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Genau, Bruno.

    Technische Abnahme § 4 Nr. 10 VOB/B oder Abnahme nach § 640 BGB bzw. 12 Nr. 2 VOB/B?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. T9-Pultdachhaus - Dachisolation
    Von Coburger im Forum Dach
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 23:50
  2. details zu "korrektem" fenstereinbau
    Von peter_h im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 10:14
  3. Details Aufliegerinne...
    Von Bauherr im Forum Dach
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 16:49
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 08:17
  5. kosten für 15Grad Dach ?
    Von peterneus im Forum Dach
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2003, 22:07