Ergebnis 1 bis 4 von 4

Balken ausgleichen, (unterlegen anflanschen)

Diskutiere Balken ausgleichen, (unterlegen anflanschen) im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Graach
    Beruf
    Elektroniker für Energie und Gebäudetech.
    Beiträge
    21

    Balken ausgleichen, (unterlegen anflanschen)

    bin dabei auf meinen Balken OSB platten zu legen, nachdem nun die alten dielen usw raus sind hab ich gemerkt das da doch etwas höhen unterschied zwischen den balken ist.
    Wie kann ich die nun am besten ausgleichen?
    Teilweise sind es nu ein paar mm, die wollte ich mit Unterlegklötze aus Kunststofff ausgleichen, jedoch ein einem sind es über 2cm. wie mach ich das?
    seitlich anflanschen? Womit?
    Wollte mit einem stück meiner 22mm OSB anflanschen,mit 6x60 verschrauben. reicht das?


    danke,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Balken ausgleichen, (unterlegen anflanschen)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Nein!

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Stattdessen oberseitig flächig ausgleichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Graach
    Beruf
    Elektroniker für Energie und Gebäudetech.
    Beiträge
    21
    ok danke, nach vielen lesen hab ich mitlerweile selber gesehen das das nicht ausreicht, aber ich lese mir lieber 3mal was durch bevor ich es in die tat umsetze.
    nach meinem jetztigen wissenstand würden man starke Bohlen mit mindestens 4cm dicke nehmen.
    aber ihr habt wohl recht das es einfacher und sinnvoller ist die balken in der höhe auf der obseite auszugleichen.
    kann ich diese Kunststoff-Rasterkeile dafür verwenden?
    Nach dem was ich so gelesen habe steht dem weder in der Haltbarkeit noch in der belastbarkeit was entgegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen