Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Motorenentwickler
    Beiträge
    34

    Satanlage - digital für ein Einfamilienhaus

    Hallo zusammen..

    unser Einzugstermin rückt immer näher und so langsam darf ich mich um die Elektronischen Geräte kümmern :-)

    Ich mache mir gerade Gedanken über unsere Satellitenanlage. Mulitmedia zu den einzelnen Räumen habe ich mit Homeway realisieren lassen (2 Kinderzimmer jeweils 1 Anschluss, 1 in Küche, 1 in Bad, 2 in Schlafzimmer, 1 in Bügelzimmer, 2 in Wohnzimmer).

    Grobe Planung:

    85er Antenne aufs Dach
    Quad LNB
    Multiswitch in Keller
    Von dort werden erstmal nur 2-3 Zimmer mit Satanschluss durch Homeway belegt

    Nun die Frage, von welchen Herstellern die Geräte : Antenne, welches LNB (ist meine Grobplanung eigentlich so ok), welcher Switch und last but not least was für einen Receiver könnt ihr empfehlen (HD sollte schon, Festplatte muss nicht). Empfangen will ich nur Astra.

    Ach wenn ihr noch nen guten HD Fernseher als Empfehlung habt, den brauch ich noch ;-)

    WÜrde mich freuen, wenn ihr zu den gegebenen Randbedingungen mir ein paar Tipps geben könntet. Solltet ihr noch weitere Infos brauchen, lasst mich das bitte wissen.

    Viele Grüße

    Marco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Satanlage - digital für ein Einfamilienhaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Projektleiter
    Beiträge
    120
    Hallo,

    ich kann ja einfach mal aufzählen, was ich gerade für unsere SAT-Anlage gekauft habe. Bekommt man alles bei Angelika, falls dir das was sagt.

    - Schüssel von ZZZZZZZZZ, 85cm Alu
    - Multischalter von XXXXXXXXXXX
    - Universal Quattro LNB, 40mm Feed von YYYYYYYYY

    Als Reciver kann man den WWWWWWWWWW emfehlen.

    Ich hoffe das das alles mit dem Homeway-System passt? Ich nehme da lieber 120db Koaxkabel und Cat7-Duplex getrennt.

    Die gleiche Kombi habe ich letztes Jahr bei meinen Eltern verbaut, funktioniert super.

    viele Grüße

    Biertrinker
    Geändert von JamesTKirk (19.10.2010 um 05:51 Uhr) Grund: Firmen und Produkte sollten hier nicht offen bewertet werden, daher ge-xxx-t.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Terra
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Vermesser
    Beiträge
    566

    Tv

    Plasma oder LCD?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Motorenentwickler
    Beiträge
    34
    Hallo zusammen,

    danke schon mal für eure Antworten.

    @Bietrinker Könntest du mir bitte ne PN mit den Herstellern schicken

    @Terra Tja das ist ne gute Frage. Müsste ich erstmal recherchieren was besser ist bzw Preis/Leistung stimmt.


    Viele Grüße

    Marco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Terra
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Vermesser
    Beiträge
    566

    Tv

    Bestes Bild macht immer noch ein Plasma.

    Wenn Du viel am Abend guckst, dann Plasma. Solltest Du aber viel Tagsüber gucken und die Sonne im Rücken haben, dann LCD. Dann würde ich aber auch sofort LCD/LED nehmen. Bei Plasma ist natürlich nachdem Pioneer ausgestiegen ist, Pana die 1. Wahl.

    Bei LCD guckst Du mal bei Samsung oder LG.

    Plasma lohnt aber erst bei 40‘‘ aufwärts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Benutzertitelzusatz
    MechanicMan vs. Beamter
    Beiträge
    98
    Hallo,

    bezüglich TV an sich kann ich auch nur Plasma empfehlen, insebesondere Pana.......

    Zur Sat-Anlage: Habe es so ähnlich wie oben angesprochen aufgebaut, also ne 85 Schüssel in Dachziegelfarbe von Schw......., nen billigen Quad-LNB und Multischalter aus der Bucht, gutes Koax mit 110 db verlegt von der Schüssel zum Technikraum in den Multiswitch. Von da dan ganz normal verteilen in die Räume. Das aufwendigste war das Montieren der Schüssel aufm Dach, aber mit sehr guter Vormontage aller Stecker usw. brauchte ich nach Fertigstellung nur kurz den Mast vom Spitzboden aus 3 mm drehen und hatte sofort 100 % Stärke und Qualität....

    Als Receiver habe ich den HD-F.. von Hu...., sehr gutes Bild, wenn man kein PVR braucht und das hat ja auch mein Plasma......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Motorenentwickler
    Beiträge
    34
    Hallo nochmal.

    Also Schüssel wird eine Tech... TV ist erstmal net so wichtig, Hauptsache, ich bekomm vorm ersten Schnee noch die Schüssel aufs Dach. Schade, dass sich noch keiner bezüglich der Grobplanung geäußert hat. Werde wohl ein Kat...-Schüssel, LNB und Multiswitch nehmen.

    VIele Grüße

    Mestro
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Hm? Kathi ist top, aber auch preislich kein Schnäppchen.
    Bei grossen Mehrteilnehmeranlagen, Exotischen Satelliten oder ähnlichem gerne genommen.
    Meist reicht aber was stabiles (nicht die billigstlinien) von Schw.., Hirs..., Cit...., Pre... , usw.................
    Querbeet mit den Markenprodukten gute Erfahrungen, die meisten scheinen eh aus der selben Fabrik zu kommen.

    LNB auch von den üblichen Verdächtigen, am liebsten mit Wetterschutzschieber; mit den Gummitüllen habe ich eher schlechte erfahrungen gemacht (wenn Wasser reinkommt, kommt's meist nicht wieder raus!)

    Matrix, gern genommen Sp.... aber auch Tr..., Schw..., usw. hier auf die Werte achten (Dämpfung Sat/ terr. )

    Dosen, am liebsten mit F-Ausgang damit jeder weiss wo er ihn reinstecken muss. Momentaner Favorit ist die Hir......., die anderen bauen aber genauso gute Dosen.

    Leitung, aussen LCD99 / innen wechselnde Marken-Hersteller mit 120dB.

    Grosse Unterschiede konnte ich bei dem Material das der Grosshandel führt noch nicht feststellen, manche Baumarktschüssel führt aber schon zu einem Lächeln wenn das Blech so dünn ist das man durchschauen kann oder die Befestigung sich mit einem Finger verbiegen lässt.

    Grüsse
    Jonny

    PS eine gute Ausrichtung ist aber das A und O beim Sat, vielleicht doch mal ne'n Kollegen mit nem ordentlichen Messgerät drüberschauen lassen. MER von > 14db und BER besser 10 hoch -6 sollte schon sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Motorenentwickler
    Beiträge
    34
    Hi Jonny.

    Könntest du mir ne PN mit den ganzen Abkürzungen der Hersteller schicken? Einige sind mir geläufgig, bei anderen komm ich nicht drauf.

    Den Aufbau macht mein Eli (hoffe mit Messgerät ;-)) - wollte mich nur informieren, was er mir installieren soll... Baumarkt bin ich überhaupt kein Freund von... und da er morgen auf die Baustelle kommt, muss ich das mit ihm diskutieren.

    Danke schon mal und viele Grüße

    Marco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen