Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49

    Schmutzwasserablauf verstopft oft.

    Hallo und Guten Abend,

    ich hoffe, das Bild ist für alle sichtbar.
    Bei uns lief seit Monaten Wasser in die Wände/Decken. JEtzt ist die Urasche gefunden, aber bevor alles verschlossen wird, möchte ich doch eine Expertenrunde befragen.
    Rohr 1 ist die Entlüftung aufs Dach.

    1. Ist das eine vernünftige Konstruktion?
    2. Kann so eine WC-Ableitung konstruktionsbedingt oft verstopfen?
    3. Gibt es bembel-ungeeignete WC-Rohre?

    Ich hoffe auf zahlreiche Antworten!
    Danke!
    Schönen Abend,
    Tristan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schmutzwasserablauf verstopft oft.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Nix verstehen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49

    Dann versuche ichs nochmal anders

    zu 1 und 2: Im waagerechten Rohrbereich vom WC-ABfluss hat sich immer wieder eine Verstopfung ergeben: konstruktionsbedingt erklärlich?

    zu 3: Klare Frage: Gutachter behauptet, durch Bembel und Chemikalien etc. hätte sich ROhr 1 aus der Verbindung entfernen können.

    Jetzt zu verstehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Also ein Bembel ist doch das Trinkgefäß für Äpplewoi, was hat das mit Rohren zu tun?

    *Bahnhofversteh*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Delmenhorst/Bremen
    Beruf
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Beiträge
    127
    NAja, das sieht alles bißchen sparsam aus! Ob das Gefälle des KAnals stimmt, können wir nicht sehen, aber Schallschutzisolierung scheint dein Installateuer nicht zu kennen und ich frage mich warum die Warmwasserleitung, die eindeutig als Zirkulation bis in die Vorwand gezogen ist nicht konsequent wärmeisoliert ist.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49

    Oh, peinlich

    meine Pümpel, sorry, war ein langer Tag....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49
    Also noch konkreter: das FOto hier zeigt das reparierte Rohr 1.
    Kann man das wieder zumachen lassen oder sollte man weiter aufmachen und Korrekturen am Gesamtzustand vornehmen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von tbmaennchen Beitrag anzeigen
    NAja, das sieht alles bißchen sparsam aus! Ob das Gefälle des KAnals stimmt, können wir nicht sehen, aber Schallschutzisolierung scheint dein Installateuer nicht zu kennen und ich frage mich warum die Warmwasserleitung, die eindeutig als Zirkulation bis in die Vorwand gezogen ist nicht konsequent wärmeisoliert ist.....
    Eine Zirkulationspumpe gibts leider nicht mal, aber die Rohre dafür. Der FachBetrieb war nicht so toll...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Delmenhorst/Bremen
    Beruf
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Beiträge
    127
    Würde ich wieder zerlegen lassen!! Bogen FAlschrum 45° falschrum aufgesteckt und das ROhr sieht böse nach gegengefälle aus..damit läuft dir die suppe immer wieder richtung entlüftung, bzw es wird Abwasser im Rohr stehenbleiben....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
    meine Pümpel, sorry, war ein langer Tag....
    Auch falsch.
    Das Ding heißt nach DIN-EN Zwölfstrichklempner Pömpel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49
    Die SUppe läuft doch nur gegen die Richtung, wenn es eine Verstopfung gibt, oder sehe ich das falsch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Auch falsch.
    Das Ding heißt nach DIN-EN Zwölfstrichklempner Pömpel.
    nene, ich habs extra nachgelesen, ist mundartlich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Delmenhorst/Bremen
    Beruf
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Beiträge
    127
    Wenn das rohr dort Gegengefälle hat, dann hat der Abzweig der 30cm weiter sitzt auch Gegengefälle....also läuft immer ein Teil in die FAlsche Richtung und wenn da sich einiges an klopapier ansammelt am Abzweig hast ruck zuck ne Verstopfung.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    49
    Hat man denn davon irgendeinen Schaden? Ich meine, es stinkt nur in der Entlüftungsleitung aufs dach, was kann sonst passieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Delmenhorst/Bremen
    Beruf
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Beiträge
    127
    Mensch! Bist so ein RICHTIGER Beamter was?

    HAb ich doch oben geschrieben! Woltest du ne erhliche Meinung oder nu jemand, der sagt JO mach dicht, für das Gewissen???

    Naja ist ja schon Spät, will mal Gnade walten lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen