Ergebnis 1 bis 2 von 2

Heizleistung

Diskutiere Heizleistung im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Straelen
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    18

    Heizleistung

    Wir planen ein zweigeschossiges Wohnhaus, ca200qm Wohnfläche,
    Aussenmaße 10,5*10,5Meter
    17,5 Porenbeton mit 14 cm Dämmung und Aussenputz, 0,22UW
    Fensterfläche 0,70 UW
    Obergeschossdecke in Holzlage mit Dämmung in Decke und Dach.
    Bodenplatte ungedämmt.
    In allen Räumen soll Fußbodenheizung verlegt werden.

    Welche Heizleistung benötige ich?
    Könnten 300qm für Flächenkollektoren reichen bei Erdwärmeheizung?
    Komme ich mit einer LW-Pumpe hin?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizleistung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Das Zauberwort heisst, Heizlastermittlung nach EN12831.

    Gerade bei der Auslegung mit Wärmepumpe ist eine ordentliche Heizlastermittlung Pflicht. Sonst gibt´s böse Überraschungen.

    Die 300m2 freie Fläche könnten für den Kollektor ausreichen. Man müsste sich halt ein paar Gedanken machen, wie man diesen gestaltet. Zudem kommt es auch darauf an ob eine Sole-WP oder eine DV verwendet werden soll. Grundlage für die Kollektordimensionierung ist, man ahnt es schon, die o.g. Heizlastermittlung.

    Komme ich mit einer LW-Pumpe hin?
    Was meinst Du damit? Ich kenne riesige Bürogebäude die über LWP beheizt (und klimatisiert) werden, und auch kleine PH die mit LWP beheizt werden. Geht nicht, gibt´s nicht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen