Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Bauherr
    Gast

    Zinkdachrinne - Qualität?

    Hallo,
    gibt es bei Zinkdachrinnen und Fallrohren Qualitätsunterschiede?

    Worauf sollte man achten?

    Ist der Begriff "Titanzink" irgendwie näher definiert oder geschützt?

    Ist "Titanzink" eine Aussage über die Qualität?

    Gruß
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zinkdachrinne - Qualität?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Materialstärke

    Zinkbleche für Rinnen, Fallrohre etc, gibt es in unterschiedlichen Materialstärken; z.B. von der Firma Rheinzink in Blechstärken 0,65 - 0,70 - 0,80 mm.

    Desweiteren gibt es Zinkbleche in walzblank und vorbewittert. Auf walzblanken Produkten sieht man anfangs jeden Fingerabdruck - auch wenn er im späteren (bewitterten) Ergebnis nicht mehr auffällt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Essen
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    13
    Es gibt auch verzinkt Edelstahlrinnen ( Fa. Brandt Nähe Köln) die werden wie normale Dachrinne verarbeitet nur halten wesentlich länger und sind nicht unwesentlich teurer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauherr
    Gast
    Danke für Eure Antworten.

    Original geschrieben von Baupaul
    Es gibt auch verzinkt Edelstahlrinnen ( Fa. Brandt Nähe Köln) die werden wie normale Dachrinne verarbeitet nur halten wesentlich länger und sind nicht unwesentlich teurer
    Mir ist nur nicht klar, warum man den Edelstahl dann noch verzinkt.
    Rein optisch dürfte Edelstahl besser aussehen...

    Und die sind dann unwesentlich teurer?
    Oder "nicht unwesentlich" (also wesentlich teurer)?

    Was genau hat es jetzt mit dem "Titanzink" auf sich?

    Gruß
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast

    Alles über Titanzink.....



    Was genau hat es jetzt mit dem "Titanzink" auf sich?

    Gruß
    Tom [/B]
    können Sie hier nachlesen: http://www.rheinzink.de/rheinzink_titanzink.aspx
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Baufuchs
    Gast

    Verzinkte Edelstahrinnen

    Original geschrieben von Baupaul
    Es gibt auch verzinkt Edelstahlrinnen ( Fa. Brandt Nähe Köln) die werden wie normale Dachrinne verarbeitet nur halten wesentlich länger und sind nicht unwesentlich teurer
    Verzinkte Edelstahlrinnen gibt es nicht!
    Wohl aber Edelstahlrinnen mit Zinnbeschichtung . Diese Beschichtung ermöglicht das weichlöten von Edelstahl und ergibt eine matte Patina der Oberfläche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauherr
    Gast
    Aha, jetzt ist es klar!

    Zum Titanzink habe ich folgendes gefunden:

    RHEINZINK® Titanzink

    Werkstoff/Legierung

    RHEINZINK ist eine Legierung aus Elektrolyt-Feinzink mit 99,995%-igem Reinheitsgrad und exakt definierten Anteilen an Kupfer und Titan.
    Also nur 0,005% Restmetalle inklusive Titan und Kupfer und sonstiger Begleitstoffe.

    Das Zeug hätten sie wohl besser Reinzink genannt...

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Qualität Wasser- /Abwasserrohre
    Von Witschi im Forum Heizung 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 23:19
  2. Qualität Wasserinstallationen
    Von Witschi im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 09:34
  3. Qualität Gipsputz
    Von heiti im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 08:39
  4. Estrichdicke und -qualität für Garage
    Von HenniBenni im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2003, 11:39
  5. Qualität des Styropors/Styrodurs unter Estrich?
    Von Gast im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2003, 19:47