Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Energieberater
    Beiträge
    1

    Schwingung der Holzbalkendecke beseitigen

    Hallo zusammen,

    habe hier schon viel gelesen aber noch nicht so die richtige Antwort auf mein Problem gefunden

    Wir haben eine Stadthaus Bj 1909 mit Holzbalkendecken mit Aschefüllungen und oberseitigen Dielen die aktuell mit Teppich belegt sind.

    In einem recht großen raum im 1. OG (4x6m) haben wir deutliche Vibrationen wenn man durch den Raum geht. Sprich die Gläser im Schrank wackeln etc. Amfangs, wir haben das Haus vor 2 Jahren gekauft, fanden wir das garnciht so schlimm, aber mittlerweile nervt es. Gerade wenn sich mal mehr als eine Person in dem Raum befindet.

    Also Lösung schweben mir zwei Alternativen vor.
    1. Gussasphalt
    oder
    2. Trockenstrich

    Beides auf einer Ausgleichsschüttung da wir auch noch eine Kuhle in der Raummitte haben.

    Meien Frage ist nun eigentlich wie stark so Schwingungen eienr Holzbalkendecke sein dürfen damit der Gussasphalt bzw der Trockenestrich das mitmachen bzw Abhilfe schaffen oder ob jemand noch eien besserer Idee hat die natürlich möglichst wenig kosten soll.

    Über ein paar hilfreiche Antwoten wäre ich dankbar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schwingung der Holzbalkendecke beseitigen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    beides nix da du das schwingen nicht weg bringst
    gibt ein system mit estrich und schrauben in den holzbalken um eine art verbundquerschnitt her zustellen. aber was für statikus.
    hab schon mehrere decken so saniert funzt.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Hmm, komisch,

    solche Schwingungen sind doch ohne Energie nicht möglich.
    Vielleicht machste noch nen Leergang in Schwingungsberatung.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Auch die UBH-Methode ist ne wirksame Lösung für dieses Problem.
    Wurde hier schon ausführlich behandelt.
    Suchfunktion benutzen!

    http://www.windimnet.de/holz/kh_uhb_01.htm

    Sie ist "minimalinvasiv", da überwiegend von unten gearbeitet wird, Änderungen also nur an der Decke des darunterliegenden Raums erfolgen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    hab mal in unterlagen gesucht assy schraube firma würth
    http://www.windimnet2.de/h_934wue.aspx
    julius so wie ich den mrv verstanden habe will der doch oben eh gußasphalt oder sonst was drauf machen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    -solche Schwingungen sind doch ohne Energie nicht möglich.
    Vielleicht machste noch nen Leergang in Schwingungsberatung
    --zitat
    hallo lukas
    es gibt hat sachen zwischen himmel und erde die nicht auf dem boden liegen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    eigentlich sollten sich die meisten fragen beim lesen der richtigen beiträge
    selbst beantworten - auch das thema "kuhle" oder "art des estrichs" ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen