Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    50

    Wohnungseingangstür SK2 oder SK3

    Hallo Zusammen,

    wir benötigen eine neue Wohnungstür. Wir haben uns verschiedene Angebote kommen lassen und die Streuung bezüglich des Preises ist doch recht hoch. Offensichtlich lässt sich ein Teil des Preisunterschiedes auf die Qualitätsmerkmale der versch. Türen zurückführen. Zwischen Schallschutzklasse 3 und 2 liegen etwa 500€. Für mich sind die Angaben der Schallschutzklassen allerdings völlig abstrakt. Welche SK benötigt man denn an einer Wohnungstür? Wir haben eine Dachwohnung, viel Verkehr herrscht also nicht. Kann jemand dazu etwas sagen?

    Danke und Gruß,

    Mooni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wohnungseingangstür SK2 oder SK3

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    googlen Sie mal

    nach Schallschutzklasse Türen und fügen Sie dann die gewonnenen Erkenntnisse in Ihre Überlegungen mit ein.

    mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    50
    Hallo JSch,

    danke für den Tip, das habe ich schon gemacht. Meine Erkenntnis ist, dass eine Wohnungstür die direkt von einem Hausflur in den Wohnbereich mündet ein Schalldämpfmaß von 37dB haben sollte was SK2 entspricht. Offensichtlich divergieren die Meinungen darüber aber, denn drei Handwerker die vor Ort waren haben verschiedene Schallschutzklassen angeboten. Deshalb versuche ich weitere Meinungen zu erhalten die über das was in durch googlen finde und das was ich vor Ort erfahren habe hinausgehen. Vielleicht hat ja jemand gerade eine SK2 verbaut und ist superzufrieden oder eben nicht. Vielleicht hat jemand gerade viel Geld für eine SK3 ausgegeben und ärgert sich nun, da es nicht notwendig gewesen wäre....

    Danke und Gruß,

    Mooni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Man/frau kann...

    hallo Mooni,
    viele Erkenntnisse erwerben bzw. gewinnen.
    Letztendlich ist es das eigene subjektive Empfinden, dass den Ausschlag für ein Produkt oder Eigenschaft geben sollte.
    Da ist es natürlich schwer bei vielen Angeboten und Hinweisen, die ja auch in der Regel subjektiv eingefärbt sind, das richtige zu finden.
    Hinzu kommt noch, dass es möglich sein kann das eine SK3 Tür besser im Schallschutz-Verhalten als die umgebenden Wände ist.
    Also, je mehr Sie nachforschen und nach Hinweisen suchen umso mehr neue Fragen tauchen auf.
    Mein (subjektiver) Rat
    Nehmen Sie eine Tür im mittleren Schalldämm Bereich und wenden Sie den eingesparten Mehrpreis für eine schöne Sache auf, falls Sie sich mal über ein in die Wohnung dringendes Geräusch ärgern sollten.
    Übrigens, Ärger ist etwas was Sie sich nur selbst zufügen können, also lassen Sie es...
    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Hallo Mooni,

    sind Sie sicher dass sie über Schallschutzklassen reden und nicht über Klimaklassen? Und wenn über Schallschutzklassen, dann sollten Sie die Klimaklasse zumindest nicht vergessen, Klima drei ist hier angesagt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von khr Beitrag anzeigen
    ... Und wenn über Schallschutzklassen, dann sollten Sie ...
    nicht nur über die Türe reden sondern auch auf den entsprechenden Einbau achten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von archi3 Beitrag anzeigen
    nicht nur über die türe reden sondern auch auf den entsprechenden einbau achten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    50
    Also, dann machen wir es mal konkreter:

    Tür 1:
    Schallschutztür Typ 70 Rw, R= 37 dB
    Schalldämmwert: R=37dB
    Schallschutzklasse 3
    Klimaklasse II

    Tür 2:
    Sicherheitstür Typ 42 WK 2
    Dichtungsprofil Nr. 77 Akkustisch wirksam

    Tür 3:
    Wohnungseingangstür
    Schall II, 37 dB RwP
    Kllimaklasse 3
    Schloss mit 3-fach-Verriegelung

    Soweit die Angaben im Angebot. Ich tendiere zu Tür 1 die allerdings auch die teuerste ist. Die Installation wird vom Fachbetrieb durchgeführt, da habe ich nicht so große Sorgen.

    Danke und Gruß,
    Mooni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301

    hallo mooni

    wenn sie angebot 1 in betracht ziehen ,dann sollten sie beitrag 5 nochmal lesen und dann mit dem unternehmer ,vom angebot 1, nochmal sprechen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    50
    Also, nachdem ich jetzt noch ein paar Listen gewälzt habe und die guten Ratschläge hier in Betracht gezogen habe, habe ich ein Angebot über eine Tür mit Schallschutzklasse II und Klimaklasse III angefragt. Jetzt warte ich mal wie das finanziell aussieht.

    Danke und Gruß,

    Mooni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Bei der Angabe "42" mal drauf achten, was gemeint ist. Das kann der Schallschutzwert der Tür sein, aber auch die Türdicke, z.B. bei Ostnacht machen die das gern. Wenn Schallschutz, dann prüfen ob Laborwert oder Wert in eingebautem Zustand gemeint ist, das sind 5 dB Unterschied.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Biologe
    Beiträge
    50
    OK danke für den Tip. Sobald ich das neue Angebot erhalten habe schaue ich mal nach.

    Danke und Gruß,

    Mooni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen