Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Luxemburg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    2

    Aufdachdämmung mit Holzfaserplatte und polyurethan

    Guten Tag,

    Bei meinem Neubau befasse ich mich gerade mit dem Thema Dach. Meiner Meinung kommt man heutzutage kaum an einer Aufdachdämmung vorbei. Durch meine Recherchen im Internet denke ich deshalb an eine Mischung von Holzfaserplatten(äussere Schicht) und Polyurethan (innere Schicht) ohne auch eine verschiedene Zwischenfolien/membranen ausser Acht zu lassen.
    Die Holzfaserplatte hält im Sommer die Hitze ab und Das Polyurethan hat tolle U-Werte.


    Was haltet Ihr davon?
    Habt Ihr Alternativen?
    Danke im Voraus für eure Rückmeldung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufdachdämmung mit Holzfaserplatte und polyurethan

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Erwarte Dir keine Wunder von ein paar cm Holzfaserplatte. Da tragen dann im
    Zweifelsfall die Balken und die Innenverkleidung mehr zur Wärmekapazität bei.
    Der Aufbau muß einfach als ganzes stimmig sein, inkl. Zwischensparrendämmung
    und fachgerechter Ausführung. Zum Experimentieren ist diese Seite ganz nett,
    ersetzt aber nicht den Planer:http://www.u-wert.net/informationen/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Luxemburg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    2
    Tolle Spielsache...der uwert rechner...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    Zimmerer & Holzingenieur
    Beiträge
    1,206
    Spielsache
    Gut erkannt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Neben Kälte- und Hitzeschutz muß heute ein Dach viele andere, teilweise sich widersprechende, Eigenschaften erfüllen

    Meiner Erfahrung nach als BH schüttelt man eine gute und ausgewogene Dachplanung (auch mit oder gerade wegen) dem Internet als Quelle nicht mal aus dem Ärmel.

    Eine gute und ausgewogene Lösung siehst Du zB hier #13

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen