Ergebnis 1 bis 4 von 4

Günstige Lösung für eine Fensterfassade

Diskutiere Günstige Lösung für eine Fensterfassade im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bad Soden
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    12

    Günstige Lösung für eine Fensterfassade

    Hallo liebe Forum-Mitglieder,

    für unseren Neubau stellt sich die Frage welche Fenster wir für das Wohnzimmer nehmen. Das Wohnzimmmer ist ca. 8m lang und wird eine Deckenhöhe von ca. 5,90m haben. Gerne würde eine großflächige Fensterfassade wählen. Unser Architekt meinte jedoch dass dies sehr teuer sei und wir unser Budget sprengen würde (bspw. Pfosten-Riegel). Die derzeitige Planung geht davon derzeit aus, dass wir zwei Fensterelemente mit Tür (ca. 3-3,5m Breite und 2,5m Höhe) haben werden. Die Fassade soll in der Mitte noch von einem Wand mit Kaminschacht von ca. 1m Breite aufgeteilt werden. Als Oberlicht (Obergeschoss) wäre bspw. ein Lichtband von ca. 50cm Höhe denkbar. So ganz können wir uns jedoch hierfür nocht begeistern. Gibt es günstige Lösungen bzw. Anbieter bei denen man eine Fensterfassade von je 3,50 Breite und 5m Höhe dreifachverglast realisieren kann? Vielen Dank für jede Art von Tipps und Hinweisen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Günstige Lösung für eine Fensterfassade

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von greentux
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Ingenieur ET
    Beiträge
    1,231
    5.90 Deckenhöhe ist ja mal ein Wort...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Unnau/Westerwald
    Beruf
    Metallbau
    Beiträge
    46
    Das baut dir jeder Alu-Fensterbauer ohne jegliche Probleme. (Ob es mit Plaste und Holz ohne übermäßige Verstärkungen geht weiß ich nicht)

    Wenn Pfosten-Riegel zu teuer ist, dann eben als "normale" Fensterkonstruktion, also mit Rahmen, Sprossen und Flügeln wie und wo du sie willst. Für den geringeren Preis muss man jedoch eben die nicht ganz so schicke Optik (im Vergleich zu Pfosten-Riegel) in Kauf nehmen, was bei der Größe aber nicht so schlimm sein dürfte.
    Also einfach mal einen Fensterbauer deines Vertrauens fragen und seine Vorschläge bewerten (lassen).
    Dass das nicht billig wird dürfte dir ja klar sein, aber da muss man eben durch wenn man sowas möchte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    bei diesen abmessungen ist eine pfosten-riegel-konstruktion in stahl oder aluminium möglich als auch eine aluminium-rahmenkonstruktion mit tür- und fensterflügel. bei einer höhe von 5 m ist eine pfosten-riegel-konstruktion die sinnvollere variante, die ich immer vorziehen würde. bei einem neubau mit 8 m langem und 5,9 m hohem wohnzimmer dürfte das budget doch bei der fensterkonstruktion nicht ausgereizt sein.

    freundliche grüße aus berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen