Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33

    Wasser zwischen Estich und Bodenplatte

    Guten Tag zusammen,
    Guten morgen zusammen,

    ich habe schon Vieles zu meiner Frage die ich gerne stellen würde gelesen, jedoch konnte ich eine auf diesen Fall passende Antwort leider nicht finden und bitte deshalb um einen kleinen Rat.

    Am letzten Wochenende ist Wasser über einen Lichtschacht in meinen (Beton)Keller gedrunken und entlang der Betonwand in den Spalt zwischen Wand und Zementestrich gelaufen.

    Unterhalb des Estrichs befinden sich zwei Styroporlagen.

    An den Innenwänden aus Bims zieht sich das Wasser hoch. Das erkenne ich an der Verfärbung/Nässe im Putz.

    Meine Frage geht natürlich in Richtung "was tun"?

    Kann das Wasser Schaden anrichten? Ich denke an Schimmel.
    Nach meinem Verständnis kann es die Dämmschicht nicht zerstören.

    Die Schwierigkeit bei der Sache ist, dass ein Teil des Kellers bereits gefliest (inkl. Sockel) ist und dort die Trocknung erschwert wird. Der Estrich selbst ist oberflächlich völlig trocken.

    Vielen Dank vorab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasser zwischen Estich und Bodenplatte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wieland
    Gast
    Natürlich kann das Wasser unter dem Estrich Schaden anrichten, ( Schimmelbildung usw).

    Deshalb sollte man zunächst Sorge dafür tragen, daß das Glände um das Bauwerk
    so hergerichtet wird,daß bei erneutem Regen kein Wasser mehr in den Keller bzw.
    über die Lichtschächte eindringen kann.

    Für die Trocknung / Beseitigung des Wasser zwischen Estrich und Bodenplatte
    sollten sie sich Angebote einholen.

    Dabei wird heisse / warme Luft unter den Estrich geblasen und das Wasser mittels
    Kondensator aus der Luft entfernt.



    Diese können bei den Verschiedenen Anbietern sehr stark schwanken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen