Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    .
    Beiträge
    56

    Frage zu Abdichtung

    Guten Morgen!
    Ich hätte eine kurze Frage zur Abdichtung von Balkontüren von aussen.
    Wie kann ich den unteren Absatz bei meinen Balkontüren (Decke EG/Türe) abdichten?
    Welches Material bzw. Fabrikat ist hier geeignet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zu Abdichtung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    z.B. so

    Hallo Eisbär,

    ein Link dazu

    http://www.khries.de/fenstereinbau.h...enausbildungen

    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    sepp
    Gast
    das o.g. detail ist leider in der sammlung der webseite nicht dabei oder ich habs übersehen.
    was du auf alle fälle beachten solltest, ist ein trittfester dämmkeil unter der fensterbank.
    die abdichtung wie in den beispielen der webseite über die dämmung führen, dann ein dämmkeil flächig auf die abdichtung einbauen. die abdichtung darf keinen zwängen unterliegen.
    diese punkte sind selbst für fachleute immer ein paar überlegungen wert.
    um die wärmebrücke zu minimieren und die fensterbank trittfest auszubilden haben wir auch schon einen keil aus holz unter die tür eingebaut. dieser wurde eingedichtet und unter die bank eine streifen bautenschutzmatte gelegt. ist allerdings ohne detailzeichnung schwer verständlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    .
    Beiträge
    56

    Danke für die Antworten

    was für ein Produkt zur Abdichtung wäre hier empfehlenswert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    543
    @Sepp:

    Ich habe das Detail auf dem Link von khries auch nicht gefunden.

    Kannst nicht Du das Detail skizzieren und einstellen (**unverschämtfrag**)?

    Danke.

    Gruß

    Tommi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Blindfische !

    Guckst Du hier:

    http://www.khries.de/fenstereinbau.htm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    sepp
    Gast
    heil dem, der nach oben scrollt und gute augen hat
    (fahre ne 1200 er auflösung aufm schirm)

    so kanns gehn, auch hier ist die trittsicherheit gefragt.
    foamglas bietet soweit ich weiss einen druckfesten dämmkeil an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    ´ne 1200er Auflösung ist ja an sich kein Problem.

    Nur sollte man dann nicht mit einem 15" SW-Bildschirm arbeiten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    sepp
    Gast
    vierzehnzöller sind wieder mode
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    sepp
    Gast
    wenn ich den tischlergutachter schon mal hab...
    eine frage die mir einmal gestellt wurde!
    wenn die bewegungsfuge einer parkettfläche mit einer übergangsschiene (die hässlich gerundeten messingschienen)
    einseitig gleitend überdeckt wurde, ist dies ein optischer mangel oder zumutbar?
    danke für die antwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Über Geschmack läßt sich streiten. Ab einer gewissen Abmessung muß die Dehnungsfuge sein, wie man die ausführt sollte man im Idealfall voerher mit dem Kunden klären. Wenn die voll Kork gepumpt wird, ist sie breiter zu bemessen als wenn sie mit einer Schiene überdeckt wird.

    Als optischen Mangel würde ich die Schiene jedenfalls nicht ansehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Nichtstauendes Sickerwasser - Horizontale Abdichtung Bopla
    Von Tommi im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 08:58
  2. Mal was heiteres
    Von Jürgen V. im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 11:35
  3. Abdichtung Bodenplatte
    Von Bilgen im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 14:37
  4. Abdichtung der Stahlbeton-Kelleraußenwände
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 06:21