Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102

    Ist bei Fenstern mit 70er Tiefe 3fach Glas sinnvoll

    Hallo,

    wir haben heute unsere neuen Fenster bekommen, allerdings in einem Altbau. Jetzt zweifel ich, ob die 3fach Verglasung bei einer 70 mm Bautiefe sinnvoll ist. Ist zwar zu spät, da wir aber noch nicht alle Fenster ausgetauscht haben, würde mich interessieren, ob wir gut beraten worden sind.

    Liebe Grüße an die Nachtschwärmer, die schlaflosen helfen wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ist bei Fenstern mit 70er Tiefe 3fach Glas sinnvoll

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Weitere Details:

    5 Kammer Profil
    Glaseinstand 18 mm
    Verglasung Ug 0,7 mit Kunststoff-Randverbund
    Uw= 0,94-1,02 W/m²K
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Hallo,

    unsere Fenster sind von Schüco aus der Reihe CT 70.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Hallo,

    ich habe einige Beiträge zu diesem Thema durchsucht, habe aber noch keine Antwort gefunden. Mir ist bekannt, dass der Ug-Wert, den ich angegeben habe sich nur auf das Fenster bezieht. Mir geht es darum, ob es sinnvoll ist ein Fenster mit 70 mm Bautiefe mit 3fach Verglasung auszustatten. Ganz wertfrei, was den Namen der Firma angeht.

    Liebe Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    204
    Ob es sinnvoll ist oder nicht kommt drauf an was notwendig ist. Was sind denn die Anforderungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Welchen U-Wert haben denn die Außenwände?
    Vermutlich sind jetzt die Fenster die bestgedämmten Bauteile?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Also eigentlich ist es Quatsch ein 70er Fenster mit 3-Scheiben auszustatten.

    Da frisst im Prinzip der Schlechtere Uf-Wert den guten Ug 0,7 mit Warmer Kante auf.
    Besser wäre da ein 80 oder stärker.

    Vorteil ist eindeutig das beharglickeitsgefühl.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Vielen Dank für die Rückmeldungen.

    Die Außenwände sind noch nicht gedämmt. Wäre nötig, aber das Geld fehlt momentan.

    Was heißt denn warme Kante?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Der Abstandshalter zwischen den Scheiben ist dann aus einem schlecht wärmeleitenden Material und nicht aus Aluminium.
    Sehr zu empfehlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beruf
    Fenster+Türen
    Beiträge
    5
    warme Kante / Kunststoff Abstandhalter ist ja laut "Mausi" drin

    Thema 70er Profil mit 3-fach Glas:
    Mitllerweile hat doch so ziemlich jeder Profillieferant auch ein 80-90mm Profil im Programm (zu einem hochwärmedämmenden Glas gehört imho eigentlich auch ein hochwärmedämmender Rahmen), aber Fehler an sich ist es keiner, da auch ein 70er Profil für 3-fach Glas geeignet ist.

    Je nach Bausituation (hier: Altbau) ist es evtl. mit vertretbarem Aufwand nicht möglich, ein 90mm Fenster unterzubringen. Es kommt also alles auf die jeweiligen Umstände an.

    Wobei: Uw=0.94 und Schüco CT 70 Profil? Hmmm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Das VEKA AD 70 flächenversetzt tut sich mit Dreifachglas schon ziemlich schwer. Die Glashalteleisten sind bei dem Glas extrem schmal, und nicht wenige haben schon bemängelt dass diese instabil erscheinen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von optikus
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Beruf
    Handwerker
    Benutzertitelzusatz
    Brillenklempner ;)
    Beiträge
    491
    Hey Mausi!
    Ich habe bei mir nur die feststehenden Glasteile in 3-fach genommen bei einem 70 er Rahmen, da ich Bedenken wegen dem Zusatzgewicht hatte,was die beweglichen Teile angeht.
    Aber es wird aber auch so verkauft.

    Gruß optikus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen