Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    bembem
    Gast

    Blinzeln Duschabtrennung :-/

    Hey an alle,

    dadurch dass ich hier total neu bin in dem forum sag ich erst mal hallo und stell meien situation kurz vor :-)

    durch meine ersten eigenen 4 wände bin ich nun vor einer problematik, betreff meines bades. es gibt keine duschkabine! nur eine badewanne, in die sich der vormieter als reingesetzt hat zum duschen. (nicht unbedingt meine vorliebe, da ich knapp 1,95 groß bin ;-) ) nun versuch ich krampfhaft eine lösung zu finden WIE ich in der badewanne eine duschkabine unterbekommen soll (vor allem mit welchem material). ich habe mir mal die mühe gemacht mit hilfe eines standartprogrammes meine problematik zu zeichnen ;-) entschuldigt bitte die laienhaftigkeit.
    zu meiner person: das erste mal in den eigenen 4 wänden und so keinerlei ahnung von handwerklichen abläufen. zudem bin ich in der medizin tätig ;-)

    vielleicht noch eine kurze ergänzung zu dem bild: links an die wand kann ich die armatur nich hinbauen wegen der schräge, mittig is blöd wegen dem spritzschutz, da bliebt mir nur noch die idee anstelle des "roten vierecks" etwas anzubauen, an dem ich den duschkopf befestigen kann. hinter dem "roten viereck" ist noch platz für einen schrank.

    über antworten würde ich mich sehr freuen.

    grüße bembem
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Duschabtrennung :-/

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Mal dem netten Mann/Frau im Fachhandel oder gut sortiertem Baumarkt Dein Prblem schildern, ggf. bestellen/ bezahlen, anbauen (lassen), duschen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    bembem
    Gast
    wollte aber erst einmal ideen, eindrücke sammeln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    So wie ich das sehen brauchst Du von einem Badewannenaufsatz die Seitenwand. Oder eben einen komplettet Aufsatz.

    So etwas in der Art meine ich:http://www.dusar.de/index.php?141
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Genau!
    Das ist doch eine Standard-Situation.
    Feste Seitenwand mit beweglicher Faltwand für einen Teil der Längsseite der Wanne.
    Dann noch ein Gleitrohr mit echtem Gelenkstück (andere Lösungen sind ME Müll) für die Aufhängung der Brause (u.U. noch ein längerer Brauseschlauch).
    Und gut isses!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    bembem
    Gast
    ja sowas dachte ich mir schon... hab davon aber nur "wacklige" Erfahrungen lesen können.
    @julius was verstehst du unter einem Gleitrohr mit echtem Gelenkstück?

    wie werden die festen seitenwände festgemacht? bohren?

    danke schonmal für die vielen antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Franken
    Beruf
    selbst & ständig
    Beiträge
    141
    Oder so etwas: http://www.artweger.at/app1/mouseover.jsp?pg=Dynamische Seite|Twinline|Produkte|TWINLINE Single&lg=de

    Dann muss man nicht über den Wannenrand steigen...ist allerdings nicht billig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen