Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kurzer Finanzcheck und die Riesterfrage

Diskutiere Kurzer Finanzcheck und die Riesterfrage im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1

    Kurzer Finanzcheck und die Riesterfrage

    Hallo zusammen,


    ich habe von meiner Hausbank ein recht gutes Angebot bekommen:

    140.000€ (ca. 75%, Elternhaus wird aus Erbengemeinschaft gelöst)

    Bei z.Zt. ~2400 € Einkommen (netto) + 2x Kindergeld (beide nach 2008 geboren) 15 Jahre fest zu 3,9% (1% Tilgung + 5% SoTi mgl). Mutter zur Zeit in Elternzeit (bewusst kein Einkommen gerechnet, da Elterngeld bald wegfällt, und Wiedereinstieg ins Berufsleben sicherlich kommt, aber das noch dauert). Keine weiteren Verpflichtungen.

    Ist ohne KFW, alles aus einer Hand, bis hierhin schonmal ok?

    Nun aber folgendes
    Wir, verheiratet & Anfang 30 + 2 Kinder, da ist das Wohnriestermodell ggf. interessant (+ ~900€ Tilgung im Jahr). Leider bietet die Bank kein Riesterdarlehen an, ausser über LBS.

    Ist es denn sinnvoll, den Wohnriester mit in die Finanzierung einzubinden (entweder durch Splittung des Darlehens, bzw. komplett). Ich werde natürlich auch noch mit Banken sprechen, würde allerdings gerne nochmal die ein oder ander Meinung hier hören.

    Vielen Dank,

    bc
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kurzer Finanzcheck und die Riesterfrage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171
    Ich verweise da gerne auf die grosse blaue Versicherung.

    Haben dort selber im Juli ein Riesterdarlehen abgeschlossen. 25Jahre für 3,93%.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Bankkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Finanzierungsfachmann
    Beiträge
    116

    Riester Darlehen

    Riester Annuitäten Darlehen unbedingt zu empfehlen. Einfach mal eine kostenlose Gegenüberstellung "normales" Darlehen und Riester Darlehen anfordern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Bankkaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Finanzierungsfachmann
    Beiträge
    116
    Eigentlich hatte ich einen zusätzlichen Hinweis genannt, wo so ein kostenloser Vergleich angefordert werden kann, allerdings scheinen Tipps für die Foren Nutzer in Bezug auf Wohn Riester recht einseitig gehandhabt zu werden, seitens der Foren Betreiber.

    Es ist nicht meine Absicht für igrendein Unternehmen Werbung zu machen, sondern lediglich Hinweise zu geben, wo zu o.g. Thema kostenlose Berechnungen angefordert werden können, weil leider das Thema Wohn Riester in breiter Masse nur als Bausparen verstanden wird ... und das ist definitiv FALSCH.

    Dieverse Firmen wie "das grosse blaue Versich.unternhemen" diverse Debeka, i..hyp, lbs, schwäbsich hall nennungen werden doch auch nicht gelöscht, oder ????

    So kann man sich richtige Experten Meinungen / bzw Experten die hier ehrliche und gute Tipps geben, auch vergraulen ...

    Wenn allerdings das Halbwissen und "hören Sagen" von Branchenfremden eher zählt dann Schade um dieses Forum.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Bankmensch Beitrag anzeigen
    So kann man sich richtige Experten Meinungen / bzw Experten die hier ehrliche und gute Tipps geben, auch vergraulen ....
    Naja - so wie dargestellt ist es ja nun nicht. Immer brav bei der Wahrheit bleiben.

    Der gelöschte Text enthielt eine klare Aufforderung nach einer bestimmten Suche, welche zu Ihrer Homepage geführt hätte - nicht wahr
    Und das ist hier gar nicht gern gesehen.

    Solche Tipps sind dann weder ehrlich noch gut - sondern schlicht Werbung nach der 0190er Methode (Ruf Mich AN).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Bankmensch Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatte ich einen zusätzlichen Hinweis genannt, wo so ein kostenloser Vergleich angefordert werden kann, allerdings scheinen Tipps für die Foren Nutzer in Bezug auf Wohn Riester recht einseitig gehandhabt zu werden, seitens der Foren Betreiber.

    Es ist nicht meine Absicht für igrendein Unternehmen Werbung zu machen,....
    Da wird nichts einseitig gehandhabt, doch wenn Beitragsschreiber mit ihren "Empfehlungen" persönliche Interessen verfolgen, dann wird hier eingeschritten. Das sollte Dir doch bekannt sein, immerhin schreibst Du ja nicht erst seit heute hier im Forum.

    Was die Nennung von Firmen betrifft, so wird hier auch eingeschritten, abhängig vom Kontext in dem die Nennung erfolgt.

    Das ist die Philosophie des Forums, vom Eigentümer so festgelegt, und damit basta. Falls es Dir nicht gefällt, kannst Du Dich gerne dort beschweren.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    110
    wir haben bei zwei einkommen jeweils einen wohnriestervertrag abgeschlossen, doppelte förderung und steuererstattung. auf die gesamtzeit gerechnet und die besteuerung im alter gegengerechnet macht das sowiet ich mich erinnere ein plus von ca. 40000€
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    wir haben bei zwei einkommen jeweils einen wohnriestervertrag abgeschlossen, doppelte förderung und steuererstattung. auf die gesamtzeit gerechnet und die besteuerung im alter gegengerechnet macht das sowiet ich mich erinnere ein plus von ca. 40000€
    Hat man Dir das so vorgerechnet oder ist es Deine Rechnung? Das erscheint mir sehr unrealistisch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen