Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ausgleichsschüttung bei Trockenestrich?

Diskutiere Ausgleichsschüttung bei Trockenestrich? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    22

    Ausgleichsschüttung bei Trockenestrich?

    Ist es zwingend notwendig, eine Ausgleichsschüttung auf OSB-Platten (die auf einer Holzbalkendecke verschraubt sind) vorzunehmen, wenn gedämmte Trockenestrichplatten (ca. 3cm) darauf sollen, oder macht man das von der Ebenheit der Oberfläche abhängig?
    Es ist ein Neubau, 1 Jahr alt, also bereits trocken und nicht so verzogen wie ein Altbau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausgleichsschüttung bei Trockenestrich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Wenn Der Untergrund nivelliert ist, steht einer Verlegung ohne Schüttung nichts im Wege.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    22
    Ok, werde das nochmal genauer in Augenschein nehmen, aber bisher hat es einen sehr ebenen Eindruck gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen