Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    35305 Grünberg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7

    Angebot für komplette Haustechnik

    Hallo,

    beim Neubau unseres Hauses inkl. Keller (ca 240 qm) haben wir ein Angebot von für die komplette Heizungsanlage erhalten.
    Es soll eine LWWP 8kw von der Firma xxxx eingebaut werden. Das Haus soll inklusive Keller mit einer Fussbodenheizung sowie einer kontrollierten Wohnraumlüfung (Fa. xxxxx) ausgestattet werden. Die Sanitärfeinmontage )(mittlerer Standard) wird ca. 12 TEUR kosten. Der Preis für die gesamte Anlage liegt bei 60 TEUR. Mir erscheinen die Kosten etwas zu hoch. Was meint ihr dazu?
    Geändert von R.B. (15.12.2010 um 08:28 Uhr) Grund: Hersteller ist uninteressant.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Angebot für komplette Haustechnik

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von s018152 Beitrag anzeigen
    Mir erscheinen die Kosten etwas zu hoch. Was meint ihr dazu?
    Auf den ersten Blick erscheint der Preis wirklich hoch, doch ohne das LV zu kennen, kann man nur spekulieren.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    35305 Grünberg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7
    Hallo Ralf,

    das Leistungsverzeichnis beeinhaltet die komplette Sanitärinstallation. Das Verlegen der Fussbodenheizung, die Dammüng, der Röhre für die Belüftungsanlage, den Aufbau der Wärmepumpe. Die Inbetriebnahme der Belüftungsanlage sowie den Anschluss der Waschbecken, Duschen etc. Es ist alles im Preis enthalten.
    Die 12 TEUR beinhalten die Badaussattung wie Toiletten, Waschbecken, Duschabtrennungen etc. Die Fliessenarbeiten (Nassräume) gehörenj nicht dazu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von s018152 Beitrag anzeigen
    beim Neubau unseres Hauses inkl. Keller (ca 240 qm) haben wir ein Angebot von für die komplette Heizungsanlage erhalten. ... Der Preis für die gesamte Anlage liegt bei 60 TEUR.
    ... Gebetsmühle an:
    Zur Beurteilung von Angeboten müssen mindestens 3 vergleichbare vorliegen
    ... Gebetsmühle wieder aus.



    Das Angebot liegt sicherlich am oberen Ende der Preisspanne. Hier weiß aber niemand, welche Massen und Qualitäten sich dahinter verbergen. Das Angebot könnte sein Geld wert sein oder überteuert - alles weitere: siehe Gebetsmühle!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    kann man ja alles sehr schlecht miteinander vergleichen da es doch erhebliche
    Schwankungen in Qualität und Quantitäten gibt... Wenn ich das bei dir mal auf den m² umlege sinds ja so 250€/m² für die Haustechnik.
    Bei uns ists ähnlich pro m² - kfw55 nach enev2007 mit lwwp, fbh,
    deckenheizung, zss, KWLmWRG, anschluß wasserf. Kamin, Sanitär roh und fein
    incl. aller Anschluß- und Inbetriebnahmearbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen