Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37

Keine Dampfsperre

Diskutiere Keine Dampfsperre im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163

    Keine Dampfsperre

    Hallo, bei meinen bekannten der ein satteldach hat (kaltdach) war ich auf den dachboden, der hat nur glaswolle auf den dachboden zu liegen ca 120 oder 140 ohne DAMPFSPERRE, auf den dachboden war es richtig kalt ,denn überall pfiff die luft durch, bei den ist nichts feuchte oder irgent welcher schimmel. wie bei mir hatte ich die dampfsperre nicht richtig verlegt , da war gleich schimmel und feuchte, bei den ist nichts, wie geht denn das ihr BAUEXPERTEN! (ohne dampfsperre muss doch alles feucht sein)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Keine Dampfsperre

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Habt Ihr exakt den gleichen Aufbau? Der dann wie ist? Ein zwei Bildchen könnten auch ein Meinung zulassen.

    Und sortier mal bitte Deine Frage, das liest sich nur mit Kopfschmerzen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    mein dach ist etwas flacher 7grad so, aber ist doch egal ,der hat doch auch warme feuchte luft, die müsste sich doch im dach irgentwo niederschlagen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Mensch Karatemann, nicht Dein Dach sondern das was unter der Dämmung ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    leg doch mal ein paar Spanplatten auf die Decke deines Bekannten. Am Besten in
    der Mitte eines darunter liegenden Raumes und warte ab was dann passiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    dach liegt oberhalb der dämmung, ja sorry dachte du meinst mein dach,ja sein dach ist ja ein satteldach, jede seit so7 meter lang und vom dachfussboden bis zur spitze etwa 190cm kann gerade in der mitte stehen, aber ob nun son dach oder son dach, warum ist bei den nichts feucht an der bretterschulung , der hat noch pappe drauf das kann die feuchtigkeit nicht raus, wie bei mir wo alles feuchte war, verstehe ich nicht, die dampfsperre ist doch so wichtig, musste ich selber erfahren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Hier Kollege, zuhören!! Wie ist denn der Aufbau UNTER der Dämmung bei Euch beiden Süßen???? Bei beiden gleich? Und seine Schalung ist nicht nass unterwärts? Gemessen oder nur angeschaut? Und bitte bitte mach mal einen Punkt in Deinen Sätzen. Man kann das echt schlecht lesen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    Unter der dämmung ist bei mir dampfsperre konterlattung rigips, bei mein kollege sone sauerkohlplatten und dann dünner putz drauf. Die Glaswolle sieht man von oben wo ich im dachboden war, das haus ist 40 jahre alt und hat noch keine feuchteschaden. Bei mir wäre warscheinlich schon alles durchfauelt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Beiträge
    536
    Zitat Zitat von karatehubert Beitrag anzeigen
    ...denn überall pfiff die luft durch...
    dieserwegen und desderhalb

    Brems bei Deinem Kumpel mal die Luftbewegung im Dach und in 3 Wochen kannste da oben Schimmel bergmännisch abbauen!
    Musste aber in Gummistiefeln machen, sonst kriegst'e nasse Füsse von der Wolle.

    Gruß Stoni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    die kalte luft kann doch nicht den ganzen wasserdampf nach aussen bringen, das muss sich doch irgentwo niederschlagen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Beiträge
    536
    Kann sie in einem gewissen Rahmen doch. Hat sie vor Jahrhunderten, als die Bauern noch Stroh auf ihren Dachböden lagerten und die Dächer noch nicht so dicht wie heute waren, schon gekonnt und wird sie vermutlich auch noch ein paar Jährchen können.

    Gruß Stoni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    alle verkleben 1000% die dampfsperre(da reicht schon ein kabel der nicht richtig verklebt ist) und bei dir macht alles die luft
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Beiträge
    536
    Gut, zitiere ich Dich nochmal:

    Zitat Zitat von karatehubert Beitrag anzeigen
    ...denn überall pfiff die luft durch...
    Gruß Stoni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Tja und nun. Wenn man Folie verklebt, dann richtig. Wenns vor 40 Jahren nicht gemacht wurde und bis jetzt nix passiert ist, ausser das das natürlich ne Dämmtechnische sechs ist, ist das halt so. Aufregen bringt da nix, sind zwei ganz unterschiedliche Dinge....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    alles klar . dann ist es halt so, dachte nur ihr habt ahnung oder eine idee, wenn man ein haus baut , dann richtig luft und alles ist ok.( weiss garnicht warum hier manche probleme haben , einfach alles gut belüften)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen