Ergebnis 1 bis 10 von 10

Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente??

Diskutiere Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente?? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    4

    Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente??

    Was ist am besser,Bauen mit Streifundamente und bodenplatte 15Cm ,oder mit Bodenplatte 25Cm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte C25cm oder Steiffundamente??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JamesTKirk
    Gast
    Das muss Dir doch Dein Tragwerksplaner sagen können, weil das keine Sache ist, die man wie auf dem Basar aushandelt.
    Und in welcher Hinsicht denn am besten ?? Für den Geldbeutel ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    4
    Danke James,für das antwort,meine frage war weil eine sagt das die Bodenplatte aus wasserundurchlässig beton 25cm stark besser ist als Steifenfundament ist und das er nichts andere bauen würde.Wir haben mehrere angebote eine von ein GU,und eine von Baufirma mit eigene maurer mitarbeiter,wir möchten eine 1,5 Geschoss haus bauen mit Keller
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    676
    hast du schon ein bodengutachten machen lassen?

    ohne das ist alles kaffeesatzleserei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    4
    Leider nein,das ist keine neue baugebiet,und laut nachbarn würde mit dem boden keine probleme geben,wir habe auch am angebot eine Weiße wanne im alternative,und warum brauche ich eine bodengutachten so oder andere muss ich da drauf bauen das grundstück hab ich schön gekauft,der eine bieten nur mir das bodenplatte 25Cm,und sagt das bessere ist ,den andere mach mit streifundament und sagt das nicht nötig ist,aber preislich sind sie gleich.Danke für das antwort
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Niko B
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    86720 Nördlingen
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ing.Univ.
    Beiträge
    71

    Konstruktionsfrage

    Ist halt auch Unterschied nicht nur in Bodenplatte sondern auch Wände

    1. Willst du weiße Wanne mit Stahlbeton-Wände dann eher 25cm Standard-Flächengründung ohne Streifenfundamente ... dann dient die Bodenplatte als Fundament

    2. Willst du Mauerwerk-Wände in Keller dann eher Streifenfundamente und die Betonplatte dazwischen gießen ... dann trägt die Bodenplatte nur sich selbst.

    Was habt ihr denn für einen Baugrund ... Sand, Lehm, Ton, Schluff, Kies, organisch?

    Bei gleichem Preis würde ich Lösung #1 wählen aber auf Mindestbewehrung und konstruktive Details achten (auch preislich) !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Sag mal, was soll denn der Blödsinn?
    Was hat der Wandbildner mit der Frage zu tun, ob es eine Gründung auf einer tragenden Platte oder auf Streifenfundamenten gibt?
    Bei einer weissen Wanne gibt es auch tragende Innenwänden aus Mauerwerk auf einer tragenden Bodenplatte!
    Warum sollte das nicht auch bei nicht-WW gehen.
    Alles eine Frage des Baugrunds und des Konzepts, nicht des Wandbildners.

    Hör bitte auf, hier solchen Unfug zu schreiben - es könnt am End einer glauben!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    ob bodenplatte oder streifenfundament bei gleichem preis "besser" ist, hängt von der jeweiligen
    ausführungsqualität und dem umfang aller im preis enthaltenen leistungen ab.
    unterschiedliche angebote, auch noch für unterschiedliche bauweisen, wird nahezu kein
    bauherr ohne eigene fachliche unterstützung beurteilen können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Niko B
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    86720 Nördlingen
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ing.Univ.
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Blödsinn? Bei einer weissen Wanne gibt es auch tragende Innenwänden aus Mauerwerk auf einer tragenden Bodenplatte!
    Warum sollte das nicht auch bei nicht-WW gehen. Unfug!
    Gegenfrage: Was haben die Innenwände mit der weissen Wanne zu tun?

    Natürlich können die Innenwände in beiden Fällen aus Mauerwerk bestehen!

    Zurück zur Frage:

    Bei schlechtem Baugrund Fundamentplatte - bei Grundwasser Weisse Wanne - ENTSCHEIDEN lassen würde ich am besten den Architekten und nicht eine "Humbug & Nonsens GmbH".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von niko b Beitrag anzeigen
    gegenfrage: Was haben die innenwände mit der weissen wanne zu tun?
    das:

    Zitat Zitat von niko b Beitrag anzeigen
    2. Willst du mauerwerk-wände in keller dann eher streifenfundamente und die betonplatte dazwischen gießen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Wieland
    Gast
    No panik ! sofern wir keinen preislichen Unterschied zwischen gemauertem Keller mit Streifenfundamenten u.Stahlbetonkeller (Außenwanden) mit Fundamenplatte haben,

    Würde ich mich für Stahlbeton entscheiden.

    In der Regel gibt es diese Preisunterschiede bei kleinen Grundrisse auch nicht.

    Es geht nichts über eine schöne stabile Stahlbetonkiste.

    Frohe Weinachten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen