Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761

    Dampfbremse bei Dampfdusche....

    Hallo Foremsgemeinde,

    nächstes Jahr steht bei mir der Umbau meines Bads im DG an.

    Ich beabsichtige dort auf der Stirnseite (eine Seite Dachschräge) eine Dampfdusche in diese Niesche einzubauen.
    Bei einer Dampfdusche herrscht eine Temperatur von ca. 50°C bei 99% Luftfeuchtigkeit, nun bin ich mir nicht sicher wie ich den Bereich der Dachschräge Dampfdicht ausführe.
    Den Aufbau der Dachschräge werde ich neu machen, meine Idee : Heraklitplatten runter, Dämmung darunter erneuern, Dampfsperre aufbringen, darauf Aquapanel, dann Fliesen (die gesammte Dachschräge)
    Nun die Frage reicht das oder wäre es besser auf das Aquapanel z.B. noch eine Schlüter Kerdi Folie anzubringen? Welchen SD Wert für die untere Dampfsperre würdet ihr empfehlen. Hält die Kerdi Folie ausreichend in der Dachschräge?


    Ach Ja und zu guter Letzt, ich mache keinen Hehl draus dass ich es selber machen werde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dampfbremse bei Dampfdusche....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Kann mir denn da keiner was zu sagen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    Zimmerer & Holzingenieur
    Beiträge
    1,206
    Nein, zu dem Gefummel kann keiner was empfehlen.
    Außer vielleicht gut zu Lüften nach dem Dampfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von R.J. Beitrag anzeigen
    Nein, zu dem Gefummel kann keiner was empfehlen.
    Außer vielleicht gut zu Lüften nach dem Dampfen.
    Was ist daran Gefummel, ne Dampfdusche ist ja so selten auch nicht mehr.

    Was macht den der Fachmann wenn er so etwas zum Auftrag kriegt?

    Wie man Duschbereiche wasserdicht ausführt weis ich ziemlich genau, da ich von Beruf her damit viel zu tun habe. Aber eine Dampfdusche in eine Dachschräge habe ich beruflich noch nicht gebaut.

    Gesehen habe ich so eine Nischenlösung mit DD schon in einem Rohbau, da wurde noch nicht mal gegen Wasser abgedichtet. Was mich darin bestärkt, dass auch etliche Fachfirmen so etwas nicht richtig ausführen würden.


    Es muß doch jemand wissen wie man so etwas richtig ausführt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Was macht den der Fachmann wenn er so etwas zum Auftrag kriegt?
    Ganz einfach, der Fachmann weiss, was für ein Material einzubauen ist, kennt die Eigenschaften und die Einbauvarianten , Herstellerichtlinien und Systeme.
    Zusätzliche alternative Abdichtungen lässt er von einen Fachmann machen.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Peeder Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, der Fachmann weiss, was für ein Material einzubauen ist, kennt die Eigenschaften und die Einbauvarianten , Herstellerichtlinien und Systeme.
    Zusätzliche alternative Abdichtungen lässt er von einen Fachmann machen.

    Peeder
    Tolle Antwort, das ist ungefähr so wie wenns regnet wirds nass.....

    Aber ich sehe schon hier kann man seitenweise über Elektrosmog schreiben und wenn mal einer ein Handfestes nicht eingeredetetes Problem hat, kann er auf keine Hilfe zählen. Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Zitat Zitat von Rudolf Rakete Beitrag anzeigen

    Was macht den der Fachmann wenn er so etwas zum Auftrag kriegt?
    Er prüft die vom Planer vorgeschlagene Lösung ... und lehnt danach i.A. die Ausführung ab, da es entweder keine detaillierten Planungsunterlagen gibt oder diese nix taugen

    Die brutaleren Typen übernehmen den Auftrag und melden anschließend aus o.a. Gründen Bedenken an ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Zitat Zitat von Rudolf Rakete Beitrag anzeigen
    wenn mal einer ein Handfestes nicht eingeredetetes Problem hat, kann er auf keine Hilfe zählen. Vielen Dank.
    Du meinst, daß Dein Problem ein "handfestes" wäre.
    Du meinst, daß es nicht eingeredet wäre.
    Du meinst, daß es keine Hilfe gab.

    Ich meine, daß Dein Problem keines ist.
    Ich meine, daß Du es Dir eingeredet hast.
    Ich meine, daß es Hilfe gab, Du sie nur so nicht anerkennen möchtest.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Du meinst, daß Dein Problem ein "handfestes" wäre.
    Du meinst, daß es nicht eingeredet wäre.
    Du meinst, daß es keine Hilfe gab.

    Ich meine, daß Dein Problem keines ist.
    Ich meine, daß Du es Dir eingeredet hast.
    Ich meine, daß es Hilfe gab, Du sie nur so nicht anerkennen möchtest.

    Gruß Lukas
    Was Du meinst interessiert mich nicht die Bohne. Wenn Du fachlich nichts beitragen kannst, dann halt Dich doch geschlossen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    das gleiche gilt für Dich. Die Jungs versuchen Dir , mehr oder weniger schonend, beizubringen, das das nicht so einfach ist, vor Ort betrachtet und nach den vorgefundenen Begebenheiten geplant/ausgeführt werden muss...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    das gleiche gilt für Dich. Die Jungs versuchen Dir , mehr oder weniger schonend, beizubringen, das das nicht so einfach ist, vor Ort betrachtet und nach den vorgefundenen Begebenheiten geplant/ausgeführt werden muss...
    Nein in diesem Forum wird gerne anstatt mit Rat zur Seite zu stehen, gerner auf den Fachmann verwiesen wahrscheinlich aus Angst man könne einen (imaginären) Kunden verlieren. Aber ist wurscht in einem anderen Forum wurde mir der entsprechende Hinweis auf ein Material gegeben, welches für diesen Einsatzzweck geignet weil dafür entwicklet wurde.

    So einfach könnts sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Naja, nur ob du in der Lage bist das auch entsprechend einzubauen ist jetzt die Frage. Und Do it yourself wird hier halt nicht unterstützt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    holger, hast du das in bau_de gelesen?
    aaalso .. i sog nix
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Nö, ich lese in Bau.de nicht mit...

    Hier bin ich zu Hause
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen