Ergebnis 1 bis 12 von 12

Neubau vor Einbruch sichern

Diskutiere Neubau vor Einbruch sichern im Forum Bauüberwachung, Bauleitung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Oldenburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    110

    Neubau vor Einbruch sichern

    ich weiß nicht in welchen bereich dieses thema gehört, ich versuche es mal hier.

    in unserem neubaugebiet ist lediglich ein haus fertiggestellt. in der vergangenheit wurde sehr oft geklaut. neulich hat man sogar einen neubau aufgebrochen. im gesamten gebiet ist es relativ ruhig, da der einzige bewohner relativ am anfang des ganzen gebietes wohnt. teilweise ein paradies für diebe.

    wir bekommen nun in der nächsten woche unsere küche geliefert. inkl. der elktrogeräte. wir werden allerdings erst drei-vier wochen später einziehen, sodass die küche unbeaufsichtig ist. ich frage mich nun wie wir diese am besten vor diebstahl sichern. rolläden runter und ggf. die hwr-tür mit plane verschliesen ist eine möglichkeit. aber das könnte natürlich zusätzlich diebe neugierig machen. vielleicht hat ja hier jemand ideen wie man sich am besten schützen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neubau vor Einbruch sichern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    gast3
    Gast
    na ne Tür mit Plane verschließen weiß nicht so recht ...


    Alarmanlage vielleicht?

    oder du könntest die Schwiegermutter schon einmal zu Besuch einladen ....


    ach so ... geht auch
    Geändert von gast3 (29.12.2010 um 19:40 Uhr) Grund: Ergänzung - den Kleinen vergessen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Wieland
    Gast
    Versicherungsfachmann/ Krippo fragen. ( Was weg ist,ist weg ).

    Safety first.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ehrliche Antwort?

    Wenn das Gebäude wirklich so abgelegen liegt, hast Du keine Chance einen Einbruch zu verhindern. Selbst eine Alarmierung würde kaum helfen, da die Diebe im Alarmfall viel Zeit hätten um zu verschwinden. Bis dahin wäre der Schaden schon entstanden.
    Abgesehen davon würde es etwas dauern bis das Konzept erstellt und die Anlage gebaut wäre. Bis dahin wohnst Du schon im Haus.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Hunde und/oder Versicherung.
    Viel mehr wird man nicht machen können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von matom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ök.
    Beiträge
    736
    Viel Licht Bewegungsmelder.
    Bei uns im Baugebiet wars genauso.
    Wir waren die ersten die da gewohnt haben 3 Häuser weiter wurde in dem Rohbau die Tür aufgehoben und lecker Boschgeräte geklaut.


    Mein Rat:

    kauf dir für 1 Euro diese Solarleuchten und steck die rund herum ums haus, falls du schon hast Bewegungsmelder sehr fein einstellen und auf große Reichweite.
    Nimm direkt ne 100 Watt Leuchte.

    Im Haus kannst du ja eine Sparlampe brennen lassen.


    Stell ne Gummipuppe ans Fenster ^^ :-) so dass diese einen menschlichen Schatten wirft.


    Nimm keinen Hund nimm ne Kungfu Katze ^^:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beruf
    ewiges Schulkind
    Beiträge
    654
    Ui, das klingt ja alles gefährlich. In unserem beschaulichen Dörfchen habe ich über sowas noch gar nicht nachgedacht...

    Zitat Zitat von matom Beitrag anzeigen
    kauf dir für 1 Euro diese Solarleuchten und steck die rund herum ums Haus
    Öhm, wo gibt's die denn für 1 Euro? So günstig habe ich die noch nie gesehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von matom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Benutzertitelzusatz
    Dipl.-Ök.
    Beiträge
    736
    Das War mal irgendwo ein Angebot. Nur dementsprechend ist die Qualität gering.

    Aber zum bauabsichern sollte das reichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angestellte
    Beiträge
    857
    Zitat Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
    wir bekommen nun in der nächsten woche unsere küche geliefert. inkl. der elktrogeräte. wir werden allerdings erst drei-vier wochen später einziehen, sodass die küche unbeaufsichtig ist. ich frage mich nun wie wir diese am besten vor diebstahl sichern. rolläden runter und ggf. die hwr-tür mit plane verschliesen ist eine möglichkeit. aber das könnte natürlich zusätzlich diebe neugierig machen. vielleicht hat ja hier jemand ideen wie man sich am besten schützen kann.
    Hmmm, ihr kriegt die Küche und habt noch keine Türen oder verstehe ich das falsch? Ich würde erstmal überall Türen - nein, keine Planen -einbauen und diese abschließen. Dann eine gute Hausratversicherung und dann müsste das doch abgesichert sein, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Bewegungsmelder und Strahler ist schonmal gut, schreckt aber dreisste Diebe nicht ab.
    Unser Hallenbau lag auch sehr abseits, und auch schonmal aufgebrochen. ( Bautür )
    Nachdem Fenster , Tor und Tür eingebaut waren, habe ich ein Schild aufgestellt

    Liebe Einbrecher bitte versuchen Sie nicht Türen oder Fenster aufzubrechen, die waren alle sehr teuer, der Schlüssel liegt unter der Fußmatte .

    Kein Einbruchsversuch mehr

    Im zweiten Fall haben wir zwar kein Diebstahl, aber in unseren Abfallcontainer immer wieder erheblichen Zuwachs von Müll.
    Anzeigen, Strahler und sogar Videoattrappen nutzten nix, bis ich wieder ein Schild aufstellte

    Liebe Müllentsorger, wenn Sie schon Ihren Müll hierlassen, dann bitte Sortieren
    Links Bauschutt
    Mitte Metall
    Rechts Restmüll


    seid dem, kein Zuwachs mehr

    ggf in mehreren Sprachen

    gruss Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von alfredino
    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Schwabach
    Beruf
    Ehemann
    Beiträge
    122
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beruf
    Kundenbetreuer
    Beiträge
    97
    @ peeder:
    Ich denke das ist echt die beste Methode! Weil wer will denn schon in ein Haus einbrechen das einem "offen" hinterlassen wird. Da vermutet doch keiner wirklich lohnenswertes Diebesgut in den Häusern...

    @ Desperado: Wirklich schützen kannst Du Dich aber nicht. Regelmäßig Licht per Zeitschaltuhr in bestimmten Räumen ist die einzige praktikable Abschreckung. Vielleicht zusätzlich ein Schild: "Vorsicht flüssiger Estrich im Erdgeschoss"

    Das meiste wird aber eh am Tag geklaut. Bei uns im Baugebiet wurden aus einem ganzen Reihenhausriegel über das Wochenende die kompletten Heizkörper fachmännisch abmontiert und gestohlen. Damit nicht genug. Eine Woche später wurden in exakt diesem Reihenhausriegel die kompletten Treppen gestohlen... Wirklich dreist...

    Beste Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Küche später einbauen lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen