Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    25336
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    13

    Zirkulationspumpe

    Guten Tag die Herren,

    Ich möchte meine Grundfospumpe (UP 20-15N, Rp 3/4'', Baulänge 150 mm)
    durch eine Wilo Star-Z Nova (Rp 1/2", Baulänge 84 mm) ersetzen.
    Wegen der engen räumlichen Verhältnisse kann nicht gelötet/gepresst werden,
    die Baulänge von 150 mm muß eingehalten werden.
    Frage: Gibt es entsprechene Adapterteile, um auf diese Länge zu kommen?

    Gruß
    Wilhelm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zirkulationspumpe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wieso soll die Pumpe ersetzt werden?

    Nur noch zur Info. Bastelanleitungen gibt es hier im Forum nicht. Fachmann holen, der weiß wie man das anstellt. Durch den Übergang 3/4 auf 1/2 hat man genügend Spielraum.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    25336
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Wieso soll die Pumpe ersetzt werden?

    Nur noch zur Info. Bastelanleitungen gibt es hier im Forum nicht. Fachmann holen, der weiß wie man das anstellt. Durch den Übergang 3/4 auf 1/2 hat man genügend Spielraum.

    Gruß
    Ralf
    Weil die Grundfos den Geist aufgegeben hat und ich die Wilo von meinen Kindern Als Weihnachtgeschenk bekommen habe.
    Alles klar???
    Ich will auch keine Bastelanleitung, ich möchte nur wissen, ob
    es möglich ist, bevor wir die Pumpe zurückgeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Maximal Beitrag anzeigen
    ...
    Ich will auch keine Bastelanleitung, ich möchte nur wissen, ob
    es möglich ist, bevor wir die Pumpe zurückgeben.
    Möglich ist fast Alles und ein guter Installateur sollte auch einen Adapter bauen können. Ein guter Installateur findet aber auch fast immer einen Weg, zu pressen oder zu löten, wo der Bastler meint, es ginge nicht.
    Ob er aber dazu Lust hat, wenn er nur Deine Geschenkpumpe einbauen soll und für diese noch gewährleisten soll, weiß ich nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    berlin
    Beruf
    heizungsbauer
    Beiträge
    163
    würde die pumpe umtauschen, wenn der fachmann kommt musst du schon ein paar euro hinpacken, das wäre der einfache weg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Fertige Adapter zum reinen Längenausgleich gibt es. Aber hier stimmt noch nicht einmal das Anschlußgewinde.

    Es scheint ja auch noch nicht geklärt, ob die Pumpe (neben den mechanischen Abweichungen) überhaupt die richtige Leistung etc. hat.
    Daher besser umtauschen, sofern möglich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen