Ergebnis 1 bis 12 von 12

Küchenplatte verschönern

Diskutiere Küchenplatte verschönern im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33

    Küchenplatte verschönern

    Hallo,
    wir haben eine Arbeitsplatte in der Küche, die sehr hässlich ist. Eine neue Platte würde uns 1500 Euro kosten (Echtholz). Nun die Frage: Gibt es preiswerte Möglichkeiten, die alten Platte aufzuwerten? Ich dachte da an Bekleben, Abschleifen und eine dünne HPL-Schicht drüber, ...

    Was gibt es da für Möglichkeiten? Oder meint Ihr, dass ich um die 1500 Euro nicht druherum komme?

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Küchenplatte verschönern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Aus welchem Material ist denn die vorhandene Platte?
    Welche Beschädigungen weist sie auf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Also ich würde mir im Baumarkt Echtholzplatten kaufen. Eine Handkreissäge (100€) dazu. Eine Oberfräse von F* (500€) einen Fräser 80€, eine Arbeitsplattenschablone (120€) und das ganze selber machen. Bei 1500€ ist sicher auch eine Übungsplatte drin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33
    Keine Ahnung was das für ein Material ist: In der Rechnung steht: Arbeitsplatte APF60, beschichtet mit Platten-Dekor.

    Das Problem ist, dass meine Freundin sie grottenhässlich findet. Was würde das denn kosten, sie mit Echtholzplatten zu bekleben? Die müssten ja wohl auch noch versiegelt werden?

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Zarathustra, Echtholz und Frauen in der Küche ist riskant. Heiße Töpfe darauf abstellen ist nicht so gut. Seht Euch mal Resopal an. Da gibt es einige sehr fetzige Designs. Das mit dem Selbermachen war kein Witz. Haben wir auch so gemacht. Allerdings hatte ein Freund die Oberfräse. Fräser und Schablone habe ich gekauft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33
    Werkzeug kann ich vom Kumpel leihen, der hat alles. Was kostet das denn dann so ungefähr an Material (in Resopal)? Eine Schablone brauche ich jawohl nicht, da kann ich doch einfach die alte Platte drüber legen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    resopal um die 30€ lfm, geht auch für 45
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Wenn es wirklich genau werden soll, muß man die Platte fräsen. Ich weiß nicht, ob die alte Platte als Anschlag dienen kann. Wenn man es nicht so oft macht, reicht eine Holzschablome. Mal danach googeln. An der Schablone und dem passenden Fräser (er muß zur Schablone passen) würd ich nicht sparen. Man bekommt die Platten dann wirklich sehr dicht zusammen. Wenn das nicht perfekt ist, ärgert man sich jedesmal, wenn man draufschaut.
    Auf der Homepage von Resopal gibt es Beispiele für das Design. Man muß es aber in Natur sehen. (Auch eine Ikea Küche gewinnt dadurch)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Aufmessen, in den Baumarkt Deines Vertrauens gehen und schneiden, fräsen lassen. In den meisten Fällen stehen da Tischler im Zuschnitt die das gut hinbekommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Essen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    1

    Daumen runter Frässchablone

    Kauft euch doch eine günstige und gute Frässchablone..
    Geändert von R.B. (24.10.2011 um 18:47 Uhr) Grund: den link braucht´s nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Geht die Platte überhaupt über Eck?
    Wenn sie gerade ist, alte Platte ab, Ausschnitte auf neue übertragen, ausschneiden, neue Platte rein.
    Irgendwas draufpappen wird nicht funktionieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273
    Hallo,

    ich hatte mir damals eine Platte v. Schwedenmarkt gekauft. In diesem Stäbchen Design. Die Platte war super, die Kreis - u. Stichsäge haben ganz schön geächzt. Die Platte habe ich dann geschliffen und mit Wachs oder Öl (genau weiß ich es nicht mehr) behandelt. Eine Nachbehandlung hatte ich auch nach 4 Jahren nicht. Sah Edel aus und war auch nicht pflegeintensiver wie eine Plastikplatte. Nur das schneiden direkt auf der Platte sollte man unterlassen, da ist so eine Kunstoffplatte nicht so penibel gegenüber.

    Ich glaub ich hatte für 3 m 100 € bezahlt.
    Geändert von Geodesy (25.10.2011 um 15:33 Uhr) Grund: Fehler
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen