Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Austausch Kellerfenster

Diskutiere Austausch Kellerfenster im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    bruchsal
    Beruf
    metzger
    Beiträge
    16

    Austausch Kellerfenster

    Im meinem Keller BJ80 sind Einscheibenglasfenster mit Metallrahmen drin.
    Bei einer anstehender Malerei und Putzaktion würde ich gerne die Fenster
    gegen aktuelle Fenster austauschen lassen.
    Die Fenster haben ca. 80x60cm und sind ganz aussen auf einen kleinen Sockel
    in der Laibung drin. Wand ist Beton 30cm.
    Die Laibung vergrössert sich etwas nach innen trichterförmig.
    Jetzt stellt sich die FRage ob es möglich ist die neuen Fenster relativ weit drinnen zu montieren. Mechanisch machbar ist es.

    Vorteil:
    alte Fenster bzw. zumindest der Rahmen müssten nicht rausgehauen werden
    und die Glasfläche wäre auch etwas grösser, also alles weniger Arbeit

    Frage:
    Spricht hier was dagegen (evtl. Bedingt durch Taupunkt, etc.....)
    Früher gab es ja teilw. auch 2 Fenster in einer Laibung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Austausch Kellerfenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    kann mal einer die fenster dazuschreiben ??

    den kellertausch stelle ich mir schon ziemlich aufwändig vor...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    jupp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    bruchsal
    Beruf
    metzger
    Beiträge
    16
    die neuen Fenster sind Standard Kunstofffenster mit Inoutic Profil, keine Speziellen Fenster für Keller.
    Es geht hier nicht um die Arbeit wie die alten rausgemacht werden und die neuen reingemacht werden sollen, sondern rein um die Frage ob es bauphysikalische Probleme gibt wenn die neuen Fenster in der Laibung innen montiert werden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Bin kein Experte für Bauphysik, aber den Vorschlag hatte uns letztes
    Jahr der Sachverständige, der uns den Blower-Door-Test (Dach wurde
    neu gedeckt und gedämmt) gemacht hat, auch als Option genannt.
    Die Voraussetzung innen dichter als außen sollte ja gegeben sein. Es darf
    natürlich außen nicht so undicht sein, daß Regen reinkommt, der dann nicht
    ablaufen kann.

    Im Zuge des allg. Fensteraustauschs und WDVS werden wir jetzt aber wohl doch
    die Kellerfenster mit austauschen lassen (kein Lichtschacht davor), so teuer
    ist es dann auch wieder nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen