Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    GF
    Beiträge
    1

    Dachdeckung und Dachdämmung?

    für unsere geplante Dachsanierung habe ich noch ein paar Fragen zum Thema Dämmung.
    Wir haben ein EFH Typ EW 65 (altes DDR Typenhaus) Bj. 89 mit Kehlbalkendach und Bitumenschindeldeckung. Da diese undicht ist wollen wir in diesem Jahr eine neue Dacheindeckung machen lassen und gleichzeitig soll die Wärmedämmung verbessert werden. Leider sind die Sparren nur 140 mm hoch und 70 mm breit und daher lt. unserem Dachdecker nicht ohne Verstärkungsmaßnahmen für ein Eindeckung mit Beton- oder Tondachziegeln geeignet ist.
    Deshalb habe ich mich aus Gewichtsgründen dafür entschieden die Bitumenschindeln herunterzunehmen eine Eindeckung mit Metall-Dachpfannenprofilen vornehmen zu lassen. Diese gibt es mit und ohne Isolierung, was wäre da eher zu Empfehlen. In einem anderen Dach-Forum wird ja sehr energisch von der Aufsparrendämmung abgeraten und auch hier im Forum sind die Meinungen sehr geteilt. Wer hat Erfahrungen mit den
    Metall-Dachpfannenprofilen und welche Dachdämmung würdet ihr in Kombination damit empfehlen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachdeckung und Dachdämmung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren