Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

42er Ytong Planblock

Diskutiere 42er Ytong Planblock im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Eystrup
    Beruf
    Konstruktionsmechaniker
    Beiträge
    19

    42er Ytong Planblock

    Hallo an alle!

    Kennt vielleicht jemand Preis für qm 42er Ytong Planblock.
    Habe lange gesucht im Netz aber irgendwie nicht gefunden.

    Falls Ihr einen Link habt, immer her damit.

    Danke im Voraus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 42er Ytong Planblock

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bigbecker Beitrag anzeigen
    Hallo an alle!

    Kennt vielleicht jemand Preis für qm 42er Ytong Planblock.
    Habe lange gesucht im Netz aber irgendwie nicht gefunden.

    Falls Ihr einen Link habt, immer her damit.

    Danke im Voraus
    Am einfachsten den nächsten Baustoffhandel in der Umgebung anrufen, denn da gibt es regionale Unterschiede, und den Transport sollte man auch nicht unterschätzen.

    Wenn ich Dir nun einen Preis x in München oder Frankfurt nenne, heißt das noch lange nicht, dass der Preis auch in Deiner Region verlangt wird.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Eystrup
    Beruf
    Konstruktionsmechaniker
    Beiträge
    19
    Oder noch ne Frage:

    Mit welchem Stein bekomme ich eine möglichst günstige monolithische Außenwand mit einem U-Wert bis <0,24
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Eystrup
    Beruf
    Konstruktionsmechaniker
    Beiträge
    19
    Noch etwas: Schalschutz spielt nicht so große Rolle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Dipl.-Inf.
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von bigbecker Beitrag anzeigen
    Oder noch ne Frage:

    Mit welchem Stein bekomme ich eine möglichst günstige monolithische Außenwand mit einem U-Wert bis <0,24
    Das schaffst du auch mit einem 36,5 cm Stein mit Lambda 0,09. Das ergibt einen U-Wert von 0,23.

    Schau' mal unter http://www.u-wert.net.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Eystrup
    Beruf
    Konstruktionsmechaniker
    Beiträge
    19
    Ist mir natürlich auch recht. Was gibt es denn für Steine ausser Porenbeton und Poroton mit denen man günstig bauen könnte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Was ist günstig bauen?????

    Die Preise für die Steinchen variieren halt je nach Sorte, nach Anbieter und nach Lieferort.
    Wie R.B. oben schon geschrieben hat: Den/die örtlichen Baustoffhändler mal fragen.

    Im Übrigen gibt es noch Bims, Liapor und Mischprodukte.

    Empfehlungen gibt es hier im Forum ned, wegen der Regeln......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Dipl.-Inf.
    Beiträge
    183
    Wir bauen mit Bims mit Perlite-Fuellung (ebenfalls U-Wert von 0,23 bei 36,5 cm) , ist bei uns in der Gegend guenstig. da der aus der Naehe von Koblenz kommt.

    Das kann bei dir aber auch anders sein.

    Wir haben die Wahl aber vornehmlich deswegen getroffen, weil unser Generaluebernehmer ausschliesslich diesen Stein verbaut.
    Porenbeton ist in meinen Augen keine Alternative.

    Poroton finde ich auch nicht so sexy, ein grauer Bims-Rohbau gefaellt mir besser als ein roter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    So unterschiedlich sind also die Meinungen über Sex. Es schüttelt mich immer wenn ich diese grauen Bimssteine sehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Königstein
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    37
    Die Farbe ist grau ja, aber wird doch eh verputzt.
    Bims ist aber ein von der Dämmung her Super, von jeher besser als jeder Ziegel, deswegen baut man in Bimsgebieten mit einer 30er Wand, die damals auch besser dämmte wie jede 36,5 cm Ziegelwand. Die Dämmungen haben sich über die Jahrzehnte verändert, die Wandstärken sind aber irgendwie in den Köpfen geblieben.
    In den 80er Jahren gabs auch schon einen Perlitevefüllten Bimsstein von Bisotherm, den Bisomark Tec. Also von wegen eine Erfindung von Wienerberger !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen