Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Frage zur Drempeldämmung

Diskutiere Frage zur Drempeldämmung im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bei Halle Saale
    Beruf
    IT
    Beiträge
    30

    Frage zur Drempeldämmung

    Guten Abend,

    ich habe eine für mich wichtige Frage zur Drempeldämmung. Auf dem angehängten Bild ist die Dachschräge und ein Drempel aus Vollziegel 40cm stark zusehen. In jedem Raum (überall selber Aufbau) soll ein neuer Drempel aus Holz oder Metallprofilen ca. 50cm vom derzeitigen Drempelmauerwerk entstehen. Soweit so gut. In der Dachschräge kommt eine Zwischensparrendämmung zum Einsatz, welche bis zur Zwischendecke (ebenfalls gedämmt) aufsetzen soll.

    Nun frage ich mich wie im Drempelbereich die Dämmung ausgeführt werden muss. Die Dämmung ist 150mm stark. Das bedeutet das hinter der Dämmung ein Hohlraum zum Drempelmauerwerk entstehen würde. Zwischen der Unterspannbahn und dem Drempelmauerwerk sind ca. 0,5-1cm Luft, danach (Richtung Freiheit) kommt der Traufenkasten aus Holz. Also würde ich das als ruhende Luftkammer bezeichnen.

    Könnte es hier zu Feuchtigkeitsprobleme kommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zur Drempeldämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bei Halle Saale
    Beruf
    IT
    Beiträge
    30
    Hat keiner eine Idee dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Gast943916
    Gast
    doch, der der es geplant hat,
    wie hat er denn dieses Detail vorgesehen?

    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bei Halle Saale
    Beruf
    IT
    Beiträge
    30
    Der der das Vorhaben geplant hat nennt sich "lbs2". Bei den Umsetzungsideen kommen, wie das so ist, immer verschiedene Meinungen heraus.

    Das Bundesland Hessen beschreibt zum Beispiel folgendes: Lage des Dämmstoffs immer möglichst nahe am beheizten Raum

    Ich habe versucht meine Konstruktion mal durch den U-Wert Rechner zujagen. Leider kann man dort keine Drempelkonstruktion nachstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Montageunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    ne pas subir
    Beiträge
    234

    Dämmung Abseite

    Geh mal gockeln bei www.heiz-tip.de

    Hier fällt es unter DIY

    Joe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen