Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    wr.neustadt
    Beruf
    kindergärtnerin
    Beiträge
    8

    blitzableiter ja oder nein?

    Wir sollten möglichst bald wissen, ob wir am Dach einen Blitzableiter haben wollen oder nicht. Nun meine Frage: Braucht man denn unbedingt einen? Ist es empfehlenswert einen zu haben? Ich habe gehört dass dadurch die Blitze nur noch mehr angezogen werden. Oder ist das Blödsinn? Was würdet ihr uns raten? Blitzableiter ja oder nein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. blitzableiter ja oder nein?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,443
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr + Stromer
    Beiträge
    416
    die Blitzschutzanlage ist immer sinnvoll. Aber je nach Gebäudelage nicht notwendig. Bei freistehenden Häusern würde ich zumindest ne Überprüfung vom Fachmann auf deine Blitzschutzklasse machen, dies berücksichtigt Wetter, Lage etc. in deinem Gebiet.
    Was du auf keinem Fall vergessen solltest, ist der innere Blitzschutz, d.h. vor allem aktiver Überspannungsschutz und Potentialausgleich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    L
    Beiträge
    118
    Was noch anzumerken ist:

    Fehlerhafter, also nicht korrekt ausgeführter Blitzschutz kann die Wirkung "umkehren". D.h. bei einem Blitzschlag brennt es dann erst recht. Gibt einen recht eindrucksvollen Versuch im deutschen Museum...

    Also wirklich einer Fachfirma übertragen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Niemandsland
    Beruf
    Maler
    Beiträge
    12
    Hallo Forum-Teilnehmer,

    passend zum Thema:

    Ich moechte in naechster Zeit mein Dach neu decken lassen.
    In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage nach der Anbringung einer Blitzschutzanlage.

    Ein Bekannter hatte dazu folgende Meinung:
    Wenn das Haus eine Blitzschutzanlage hat und es kommt zum Schaden durch Blitzschlag, dann sucht die Versicherung - um nicht zahlen zu muessen - nach Fehlern bei der Installation (z.B. Erder).
    Wenn das Haus keine Blitzschutzanlage hat und es kommt zum Schaden durch Blitzschlag, gibt es bezueglich der Schadensregulierung seitens der Versicherung keine Diskussion.

    Nun meine Frage: Soll ich eine Blitzschutzanlage anbringen oder nicht???

    Gruss Horseshoe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Da dann wohl noch nix dran war: klären wie teuer die Erder werden. Oder gibt es Fahnen an allen Hausecken?
    Und immer mit Mittel- und Feinschutz in der elektrischen Anlage kombinieren.

    Und es ist so: Haben alle anderen drumherum nix, dann fängt man fast alles ein, wenns kommt.

    Oder gibt es in der Gegend ein paar höhere Straßenlaternen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Erdung Blitzableiter
    Von Gast im Forum Elektro 1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 11:36
  2. Welche Vorbereitungen für Blitzableiter ?
    Von Gast im Forum Elektro 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 13:11