Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Neustadt an der Donau
    Beruf
    Technischer Sachbearbeiter
    Beiträge
    3

    Keller mit Poroton Ziegel bauen

    Hallo zusammen,

    wir (meine Frau u. ich) waren gestern auf der Baumesse 2011 in München. Da wir 2011 ein Einfamilienhaus (Kfw 70) mit Keller bauen wollen. Für uns stellt sich aktuell die Frage ob wir den Keller mit Ziegelsteine mauern oder ob wir einen betonierten Keller wollen. Das Erdreich auf dem Grundstück auf dem wir bauen wollen ist sehr sandig und sehr trocken. Ich glaube das hier ein gemauerter Keller mit Ziegelsteinen fuktionieren müsste! Meine Fragen an euch

    1. Ist ein gemauerter Keller bei viel Eigenleistung wirtschaftlicher als ein betonierter?

    2. Kann man die Qualität eines gemauerten Keller (mit Ziegel) so hinbekommen, dass dieser absolut trocken ist?

    3. Wie ist eure Erfahrung bei gemauerten Kellern?

    4. Welche Vor u. Nachteile ergeben sich bei einem gemauerten Keller?

    Wir würden uns freuen wenn Ihr uns bei dieser sehr wichtigen Entscheidung mit den oben genannten Fragen unterstützen könnt.

    Gruß
    Graf 00027
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Keller mit Poroton Ziegel bauen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    Zitat Zitat von Graf00027 Beitrag anzeigen
    Das Erdreich auf dem Grundstück auf dem wir bauen wollen ist sehr sandig und sehr trocken. Ich glaube das hier ein gemauerter Keller mit Ziegelsteinen fuktionieren müsste!
    Na denn mal herzlich willkommen.
    Wenn Du mal ein wenig hier in den threads stöberst, wirst Du einiges über das Thema Keller und Abdichtung lernen.

    Um die Abdichtung (&Gründung) richtig auszulegen ist eine Bodengrundgutachten notwendig. Eine oberflächliche Einschätzung kann trügerisch sein.

    Bsp: ich habe früher in der Nähe vom Rhein gelebt. Dort war der Boden so sandig, daß der Aushub (Anfang der sechziger) gleich als Baustoff diente. Leider war unter dem schönen und normaler weisen sehr trockenen Sand eine durchgängige Lehmschicht. Was bei Starkregen immer wieder zu Problemen führte...

    Heute plant & baut man besser!

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Neustadt an der Donau
    Beruf
    Technischer Sachbearbeiter
    Beiträge
    3

    Bodengutachten

    Hallo Herr Frank,

    wer macht solche Bodengutachten? Kann man ein solches Gutachten auch vor dem Aushub machen lassen, damit man vor Baubeginn besser planen kann. Sie haben übrigens sehr interessante Fotos/Grundrisse auf dem Forum! Wie war Ihre Erfahrung mit dem Poroton Ziegel mit Perlit Füllung? Wir haben ähnliches vor.

    Gruß
    Graf 00027
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    such doch hier mal im Forum nach "BGGA", "Baugrundgutachten" etc.
    Das Thema ist schon sehr oft behandelt worden, siehe zB oder hier

    Das BGGA muß man vor Planungsbeginn, ggf. sollte man auch schon vor Grundstückskauf, machen lassen.

    Wir hatten (bei Beachtung der einschlägigen Regeln und mit richtigem Werkzeug) keinerlei Probleme mit den perlitgefüllten Steinen.

    Gruß
    Frank Martin
    Geändert von fmw6502 (23.01.2011 um 11:52 Uhr) Grund: Ergänzung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wie soll der Keller denn überhaupt genutzt werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Neustadt an der Donau
    Beruf
    Technischer Sachbearbeiter
    Beiträge
    3

    Kellernutzung

    Bis jetzt ist die Planung so, Heizraum, Waschraum, Partyraum, Hobbyraum
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen