Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205

    Frost-Grenze in Mauerwerk mit "In-Loch-Wärmeschutz"

    Hallo!

    Aktuell bin ich ein Fan von Ziegeln mit eingebautem Wärmeschutz (Poroton etc).
    Jetzt habe ich in einigen Büchern gelesen, daß ein Haupt-"Problem" dieses Steins die in der Mauer liegende Frostgrenze ist.
    Daß die Frostgrenze im Mauerwek liegt wenn es keine weitere Außendämmung gibt leuchtet ein, aber ist das ein Problem?

    Viele Grüße,

    Martin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frost-Grenze in Mauerwerk mit "In-Loch-Wärmeschutz"

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Nun - die Frostgrenze wird immer im Dämmmaterial liegen.
    Egal ob monolithisch dämmender Stein, WDVS, Holzrahmenbau, Verblendmauerwerk. Sogar bei ungedämmten Kalksandstein oder Beton

    Wo soll da das Problem liegen? Stürzen die Häuser der 30er oder 50er Jahre ein? Nö.
    Der Unterschied zwischen deren Aussenwand und der z.B. eines T7 sind im Effekt nur die Wandoberflächentemperaturen innen und der Menge der durchgeleiteten Energie.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205
    Ich wohn selber in einem Haus aus dem Jahr 1890 ohne jeden Wärmeschutz.
    Irgendwie wurde das mit der Frostschicht in der Mauer als Nachteil dargestellt. Mir selbst kommt scheint es - von meinem persönlichem Empfinden - besser, wenn die Frostschicht in irgendwas weichem (z.B. Dämmung) liegt anstelle im harten Mauerwerk ...
    Vielleicht täuscht mich das auch nur.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    so ne Aussage kann doch nur von einem kommen der
    den Aufbau mit WDVS dem Bauherrn verkaufen will (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen