Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Müssen Schrauben zwingend verspachtelt werden?

Diskutiere Müssen Schrauben zwingend verspachtelt werden? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Wachtberg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    47

    Müssen Schrauben zwingend verspachtelt werden?

    Hallo,

    wir haben im DG alle Räume mit Dachlatten und Gipskartonplatten bestückt. Die wohnlich genutzten Räume sollen verspachtelt, geschliffen und gestrichen werden. Es gibt aber auch einen Raum, der auch in weiter Zukunft nur Abstellraum bleiben wird - den wollen wir gar nicht verspachteln.

    Der ausführende Trockenbauer, dem ich zur Hand gehe, sagt, auch dort muss verspachtelt werden, weil die Schrauben sonst auf Dauer nicht halten.

    Ist das so? Finde dazu nichts im Netz.

    Danke und Grüße,

    svs04
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Müssen Schrauben zwingend verspachtelt werden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Ist das so?
    nein


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Wachtberg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    47
    Hatte grad nochmal mit ihm telefoniert - Grund sei, dass die Köpfe dieser schwarzen Schnellbauschrauben über die Jahre wegrosten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ah ja- Und das hygroskopische Material Gips ist rostschützend?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,934
    ich sach mal so.. das Ende dieser Jahre wirst du und dein Haus wahrscheinlich nicht erleben.....
    aber: Auszug aus der DIN 18181:
    Die sichtbaren Teile der Befestigungsmittel sind stets zu verspachteln. Die Fugenverspachtelung ist nach der geforderten Qualitätsstufe gem. Merkblatt auszuführen.


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Wachtberg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    ich sach mal so.. das Ende dieser Jahre wirst du und dein Haus wahrscheinlich nicht erleben.....
    aber: Auszug aus der DIN 18181:
    Die sichtbaren Teile der Befestigungsmittel sind stets zu verspachteln. Die Fugenverspachtelung ist nach der geforderten Qualitätsstufe gem. Merkblatt auszuführen.


    Gipser


    Danke!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen