Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Ausbilder
    Beiträge
    9

    Minderung bei Unterschiedlichen Fugenfarben ?

    Hallo,

    bei unserer Hausabnahme ist uns aufgefallen das die Klinkerfugen unterschiedliche farben haben. Nun hat uns der Subunternehmer der Klinkerfirma 200€ angeboten! Ist das nicht was wenig? --> siehe Bild!!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Minderung bei Unterschiedlichen Fugenfarben ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Hallo,
    würden sie sich bei einem nachlass von 2000 Euro besser mit der fassade befreunden?
    200 Euro ist lächerlich.
    Wie alt ist die fassade? Wieso ist sowas aufgetretten? Wurde nachträglich verfugt?
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Ausbilder
    Beiträge
    9
    Hmm... habe keine Ahnung wie das passiert ist(BJ 2010). Bin da auch kein Fachmann.. Ich denke auch das 200€ lächerlich sind. Bei einem nachlaß von 2000 € wir die Fassade zwar nicht schöner aber immerhin hat die Klinkerfirma dann mein Bad bezahlt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Zitat Zitat von Christophh Beitrag anzeigen
    Bei einem nachlaß von 2000 € wir die Fassade zwar nicht schöner aber immerhin hat die Klinkerfirma dann mein Bad bezahlt.
    eigene kommentar gelöscht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich gab mal den Robby:

    Wertminderung berechnen.
    Die Verblendung hat eine technische und eine optische Komponente.
    Die technische hat nichts mit der Farbe zu tun, also zu 100 % erfüllt.
    Die Steinfarbe stimmt auch. Fugenanteil 15 % der Fläche. Die Fugenfarbe in 10 % der Fläche nicht.

    X m² Verblendung * AB,cd €/m² (ortsüblicher Preis) * 40 % (optischer Anteil der Verblendung) * 0,15 * 0,10.

    Ich denke, da sind 200 € ein guter Wert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Ausbilder
    Beiträge
    9
    finden sie?? Immerhin hat die Fugenfirma mein Haus verschandelt!! somit mindert die Verklinkerung den Wert meines Hauses und nicht nur den Wert der Fugen. Immerhin hat das Gesamtbild schaden genommen! Würden Sie sich mit 200€ begnügen? Bei einer Kaufsumme von 250000 € kann ich doch erwarten das die Fugen und somit das Gesamtbild stimmen oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Ich gab mal den Robby:

    Wertminderung berechnen.
    Die Verblendung hat eine technische und eine optische Komponente.
    Die technische hat nichts mit der Farbe zu tun, also zu 100 % erfüllt.
    Die Steinfarbe stimmt auch. Fugenanteil 15 % der Fläche. Die Fugenfarbe in 10 % der Fläche nicht.

    X m² Verblendung * AB,cd €/m² (ortsüblicher Preis) * 40 % (optischer Anteil der Verblendung) * 0,15 * 0,10.

    Ich denke, da sind 200 € ein guter Wert.
    Kopfschüttel!
    ...... !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Eh Euch noch die Köpfe vom Hals fallen, ob der ganzen Schüttelei.

    Was ist die Aufgabe eines Wohnhauses?

    Gruß Lukas

    PS: Nein, das ist nicht schön und es hätte sicher auch schöner werden können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.Soz.Arb
    Beiträge
    859
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    ...Fugenanteil 15 % der Fläche. Die Fugenfarbe in 10 % der Fläche nicht.

    X m² Verblendung * AB,cd €/m² (ortsüblicher Preis) * 40 % (optischer Anteil der Verblendung) * 0,15 * 0,10.

    Ich denke, da sind 200 € ein guter Wert.
    Die Optik der Fassade ist doch aber zu 100% gestört! -> also das * 0,1 am Ende der Formel weglassen?

    Sich allerdings das Bad durch einen Fehler einer Handwerkers bezahlen lassen zu wollen, ist ein seltsamer Wunsch...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Der immer gern genommene Autovergleich:

    Ich kaufe mir ein Auto.
    Die Lackierung ist aufallend unterschiedlich in der Farbwirkung.
    (sieht schei.e aus.)
    Der Autoverkäufer bietet mir zur Entschädigung einen Gutschen für einem Ölwechsel an.
    Ich nehme diesen dann überglücklich an, weil die technische Funktion des Autos und der Lackierung sind gegeben.

    Richtig verstanden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Ausbilder
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Eh Euch noch die Köpfe vom Hals fallen, ob der ganzen Schüttelei.

    Was ist die Aufgabe eines Wohnhauses?

    Gruß Lukas

    PS: Nein, das ist nicht schön und es hätte sicher auch schöner werden können.
    Hmmm.. was wollten Sie jetzt damit sagen?? Welche Aufgabe hat ein Wohnhaus?? Sind wir jetzt schon an einem Level angekommen wo wir keine Qualität mehr erwarten können/dürfen??

    Die Frage ist ja, würdet Ihr euch mit 200€ zufriedengeben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    @Christoph, die 200 euro sind lächerlich, deine einstellung auf kosten fehler anderer seine bad zu kaufen ist genauso absurd...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Ich weiß ja nicht, was Du ausbildest. Wahrscheinlich Soldaten oder so.

    Jedenfalls hast Du keine Ahnung, welche Qualität an einem Haus wirklich wichtig ist.
    Das ist nicht schlimm und kann so auch nicht von jedem Bauherren verlangt werden.

    Ralf gab den Robby. Vielleicht suchste mal nach Robby hier im Forum und liest etwas. Dann kannste es evtl. etwas besser verstehen.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Ausbilder
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    @Christoph, die 200 euro sind lächerlich, deine einstellung auf kosten fehler anderer seine bad zu kaufen ist genauso absurd...
    @ Yilmaz damit wollte ich nur ausdrücken das, wenn man nicht von einer Mangelbehebung ausgehen kann, wenigstens ein paar Taler in die Kasse kommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Gast
    Gast
    alles ein wenig voreilig mit "Entschädigung" und was ist das Wert.
    erst mal Mangel anzeigen und auf Beseitigung bestehen.
    da waren evtl. verschiedene Verfuger am Werk gewesen ??
    verschiedene Zementarten??
    schon mal versucht zu reinigen??
    ist der Giebel schon mal durch Regen richtig nass geworden ??
    ich denke mal das die Fugenfarben sich nach einiger Zeit angleichen und
    bald nichts mehr zu sehen sein wird.
    was dann wenn der BU nach 1 Jahr ankommt und sagt :den Mangel gibt es nicht mehr, und sein Geld zurück haben möchte????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen