Ergebnis 1 bis 8 von 8

Dämmung im Altbau: Dämmung innen und außen?

Diskutiere Dämmung im Altbau: Dämmung innen und außen? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    ingolstadt
    Beruf
    dachdecker
    Beiträge
    5

    Dämmung im Altbau: Dämmung innen und außen?

    Hallo

    Ich lese ja jetzt schon eine ganze weile hier mit, und konnte auch schon einiges lernen.
    Jetzt aber habe ich ein Problem bei dem mir die sufu und der liebe google leider nicht wirklich weiterhelfen konnten.

    Ich bin auf der suche nach einer gebrauchten Imobilie jetzt auf einen Bungalow bj 1970 gestoßen,
    der zwar preislich sehr interessant ist mich aber doch vor ein Problem stellt.
    Die Außenwände des Hauses bestehen von außen nach innen :
    2cm Zementputz
    24cm Holblockstein
    4cm Lattung mit Dämmung
    2x1,25cm Rigips Platten
    Welche Dämmung kann ich leider ohne Zerstörung der rigips platten nicht feststellen,.
    Die ehemaligen Bewohner sind verstorben, und der Verkäufer (Sohn) hat keine Ahnung.
    Leider sind in den Außenwänden auch keine Steckdosen oder ähnliches zu finden,
    Und ein loch durfte ich nicht machen.
    Meine frage ist jetzt,
    wie problematisch gestaltet sich die Anbringung eines wdvs in Bezug auf Schimmelbildung, Tauwasser, usw.,
    Oder ist es nur möglich wenn man die Innendämmung entfernt, was mir aber sehr widerstrebt
    Werde mich natürlich von einen Berater, Planer oder Architekt beraten lassen und ihm auch die weitere Planung von heizen Fenstern u.ä. überlassen.
    Nur um meine weitere Vorgehnsweise zu planen, und meine kosten im Auge zu behalten,
    Währe ein Beantwortung meiner frage sehr wichtig

    m.f.g.

    klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dämmung im Altbau: Dämmung innen und außen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Wenn man Dir solch eine Inspektion verwehrt, würde ich die Finger davon lassen.
    Wer weiß, welche Pilze da schon hinter den GK-Platten wuchern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Nimm Dir einen Experten zur Baubesichtigung mit (hier ja schon öfter vorgeschlagen). Vielleicht lernt man ja auch schon was, wenn man zerstörungsfrei mal eine Steckdose aufmacht (oder was dem Experten sonst so einfällt).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Unabhängig von der Frage evtl. bestehender Baumängel der Innendämmung:

    Eine zusätzliche Außendämmung sollte durchaus schadfrei möglich sein, ohne die (vergleichsweise geringe) Innendämmung zu entfernen. Im Gegenteil, es würde die Situation dort sogar etwas entschärfen.

    Trotzdem der dringende Rat:
    Objekt mit Fachmann besichtigen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Eine zusätzliche Außendämmung sollte durchaus schadfrei möglich sein, ohne die (vergleichsweise geringe) Innendämmung zu entfernen. Im Gegenteil, es würde die Situation dort sogar etwas entschärfen.
    Sehe ich auch so. Den Wandaufbau kann man rechnen, aber wenn bisher kein Schaden aufgetreten ist, wird die Situation durch die Außendämmung eher noch besser.

    Bj. ´70, das war die typische Zeit für Innendämmung, und die Häuser stehen heute noch ohne dass sie wegen Schimmel abgerissen werden mussten. Natürlich waren die Hütten auch nicht annähernd so "dicht" wie heute, und es wurde auch ganz anders geheizt (kein Wunder bei 10Pfg./Liter Heizöl).

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beruf
    IT-Analyst
    Beiträge
    133
    Also, wenn Du das Objekt wirklich haben willst, dann würde ich an Deiner Stelle eine MVOC-Messung machen lassen (microbial volatile organic compounds). MVOC ist eine Nachweismethodik, die zu einer sicheren Aussage darüber führt, ob die Raumluft durch gesundheitsschädliche organische Substanzen wie beispielsweise Schimmelsporen belastet ist. Wenn die Messung einen positiven Befund liefert, d.h. die Raumluft belastet ist, Du das Objekt aber dennoch haben willst, d.h. eine Kernsanierung in Kauf nehmen würdest, dann müsstest Du die Verhandlungsstrategie mit dem Verkäufer ändern und die Kosten einer Kernsanierung oder eines Abrisses mit in ein Kaufpreisangebot einrechnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen

    Natürlich waren die Hütten auch nicht annähernd so "dicht" wie heute, und es wurde auch ganz anders geheizt ...
    Richtig. Und genau hier würde ich ansetzen.

    Eine Blowerdoormessung mit Leckageprüfung der wärmetauschenden Hülle würde u. a. (zerstörungsfrei) zeigen, ob die innen gedämmten Außenwände ausgeführt wurden. Wenn nicht, wäre das im Sanierungsfall nach zu bessern, was die Höhe des Kaufpreises durchaus beeinflussen könnte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    ingolstadt
    Beruf
    dachdecker
    Beiträge
    5
    danke
    sind ja schon mal antworten mit denen ich etwas anfangen kann
    mfg
    klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen