Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    30

    Kalkulation Fliesen verlegen!

    Hallo liebe Forengemeinde,
    momentan plane ich den Hausbau mit einem Bauträger. Ich möchte alternativ ein Angebot über die Kosten pro qm² für das Verlegen einholen. Jedoch kein Betrieb, den ich bis jetzt kontaktiert habe, möchte mit circa Kosten pro qm² rausrücken. Alle möchten das Objekt sich vor Ort anschauen und dann entscheiden. Wie soll ich Preise vergleichen ohne Angebot?
    Freundliche Grüße Baunase
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalkulation Fliesen verlegen!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,794
    und wie soll ein Betrieb Preise kalkulieren ohne nähere Angaben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    und wie soll ein Betrieb Preise kalkulieren ohne nähere Angaben?
    Vielen Dank für die Antwort.

    genaue Angaben sind, die ich auch zur Verfügung gestellt habe:

    1) qm² Fläche die verlegt werden soll

    2) Bodenbeschaffenheit: schwimmender Zementestrich mit Wärme und Schallschutzdämmung (Bodenheizung)

    3) Fliesengröße die verlegt werden soll 40X40

    4) Neubau

    Ich finde damit könnte man schon einen Richtpreis, wo circa die Reise hingehen soll, abgeben!

    Freundliche Grüße Baunase
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    140 m² als Saal vs. 14* 10 m² Zimmer. Beides 140 m²! Noch Fragen???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast
    Gast
    in der Tat ist es nicht einfach da einen Preis zu sagen.
    die Angaben sind zu grob geschnitten.

    für Deine "Planung" hier mal ein paar Richrpreise

    https://baupreise.de/bp_frontend/bau...preisRecherche
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Baunase Beitrag anzeigen
    Alle möchten das Objekt sich vor Ort anschauen und dann entscheiden.
    Sei froh darum, denn nichts ist schlimmer als Angebote die Pi*Daumen geschätzt wurden. Du möchtest doch eine solide (Finanz)Planungsgrundlage, also musst Du dem Handwerker auch die Chance geben, dass er auf soliden Daten aufbauen kann, und die bekommt man am besten durch eine Besichtigung vor Ort.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    ... musst Du dem Handwerker auch die Chance geben, dass er auf soliden Daten aufbauen kann, und die bekommt man am besten durch eine Besichtigung vor Ort.
    ... oder eine erschöpfende Ausschreibung ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Skeptiker Beitrag anzeigen
    ... oder eine erschöpfende Ausschreibung ...
    Die ich dem (Laien)Fragesteller ehrlich gesagt nicht zutraue.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    17
    Wir haben für unseren Neubau mehrere Fliesenleger kontaktiert und um die Nennung der Lohnkosten für das Fliesenlegen gebeten. Jeder konnte uns unabhängig von der Aufteilung der Räume unter Angabe der Fliesenart und Größe den Preis pro qm nennen.

    Das ergab z. B. für "Verlegen und Verfugen der Bodenfliesen im Dünnbett" eine Angebotsspanne von 17€ - 25,50 € (netto).
    Einer hat uns sogar eine Preisliste gegeben, auf der alle möglichen Fliesenarbeiten mit den entsprechenden Kosten aufgelistet war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wenn Deine Angaben stimmen (es also wirklich ein Bauträger ist) hat das alles doch sowieso keine Relevanz! Denn der BT bestimmt den ausführenden Betrieb.

    Daher die Frage:
    Was willst Du damit erreichen?

    Im Übrigen gestaltet sich das Besichtigen eines erst noch zu errichtenden Objekts regelmäßig etwas schwierig...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bauhauser Beitrag anzeigen
    Jeder konnte uns unabhängig von der Aufteilung der Räume unter Angabe der Fliesenart und Größe der Preis pro qm nennen.
    Was interessieren die Lohnkosten für´s Verlegen? Bis man fertig geflieste Räume hat, ist mehr zu tun als nur "Verlegen", und das will auch bezahlt sein.

    Vergleicht man nur die Lohnkosten, dann kann man immer noch nicht den besten Gesamtpreis ermitteln. Billig ist dann oftmals teuer.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Bitte auch berücksichtigen, dass wenn der BT die Fliesenarbeiten separat bepreist/ ausgewiesen hat, es sehr gut sein kann, dass Du günstigere Angebote erhalten wirst wenn Du selber über die Dörfer ziehst.
    Die Abwicklungstätigkeit des BT kostet Geld.

    Wenn du separat vergibst, dann bist Du für entspr. Koordination, Überwachung, usw. selber verantwortlich. Fängst Du dann an weil Deine Firma nicht spurt oder Du Deine Hausaufgaben nicht gemacht hast den BT wie auch immer zu behindern, rappelts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Baunase Beitrag anzeigen
    Ich möchte alternativ ein Angebot über die Kosten pro qm² für das Verlegen einholen.
    Zitat Zitat von R.B.
    Was interessieren die Lohnkosten für´s Verlegen?
    Den TE interessierts, er wird schon seine Gründe haben.

    Zitat Zitat von R.B.
    Billig ist dann oftmals teuer.
    Und teuer nicht automatisch gut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    wasweissich
    Gast
    und wenn seine gründe durch falschen denkansatz sinnfrei sind ... ????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bauhauser Beitrag anzeigen
    Den TE interessierts, er wird schon seine Gründe haben.
    Vielleicht interessiert es ihn nur weil er den notwendigen Leistungsumfang nicht einschätzen kann.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen