Ergebnis 1 bis 1 von 1

beton auf beton

Diskutiere beton auf beton im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    wien
    Beruf
    programmierer
    Beiträge
    1

    beton auf beton

    liebe alle,

    nachdem ich mich eingehender mit dem thema "concrete countertops" (Küchenarbeitsplatten aus beton) beschäftigt habe, hab ich mir in den kopf gesetzt, neben den fensterbrettern (bereits tw. erledigt) auch meine betonstiege mit betonplatten zu verkleiden (falls jem. nach der sinnhaftigkeit dieses unternehmens fragt - bitte in der google bildersuche nach concrete countertops zu googlen, bzw. auch auf youtube - die gestaltungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt.)

    problem (oder hoffentl. nicht?) dabei:
    die dicke der beton"bretter" sollte 3 cm nicht übersteigen, sonst fürchte ich, dass das zeug zu schwer wird. mit 3 cm habe ich ein gewicht von ~ 28 kg pro stufe berechnet. siehe auch das bild



    meine frage:
    da die bretter ja voll aufliegen und eine nennenswerte zugbelastung nur an der vorderkante beim draufsteigen auftritt - würde eine beidseitige textilglasfaserarmierung zusätzlich zur stahlarmierung reichen? komm ich hier ohne stahlarmierung aus? oder soll ich glasfasern im beton beimischen?
    hat da jemand schon erfahrung gesammelt?

    vielen dank,

    lg
    gamma
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. beton auf beton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren