Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Simmershausen
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    40

    Frage Zugluft durch kontrollierte Lüftungsanlage

    Wir planen ein luftdichtes 3 Liter Haus zu bauen. Zwangsläufig wär dann ja eine kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zu installieren. Von Bekannten wurde jetzt geäußert, dass dadurch ein ständiger Luftzug im Haus zu spüren sei, der für empfindliche Personen als störend empfunden werden kann.
    Hat jemand dazu Erfahrungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zugluft durch kontrollierte Lüftungsanlage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Traunsee (Ö)
    Beruf
    Energieberater
    Beiträge
    40

    Luftzug

    Die Luftbewegung gibt es, das merkt man an der immer frischen Luft im Haus.
    Aber spüren tut man absolut nichts, zumindest wenn die Anlage richtig dimensioniert ist.

    Ich wohne in einem PH und kann aus Erfahrung berichten, Deine Bekannten sollten sich nicht auf Gerüchte berufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790

    Re: Zugluft durch kontrollierte Lüftungsanlage

    Original geschrieben von Hausplaner
    ..Von Bekannten wurde jetzt geäußert, dass dadurch ein ständiger Luftzug im Haus zu spüren sei... Hat jemand dazu Erfahrungen?
    haben denn die "bekannten" damit erfahrung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Salzburg
    Beruf
    EDV-Fuzzi
    Benutzertitelzusatz
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Beiträge
    99

    Luftzug durch KWL

    Servus,

    wohne in einem (sehr guten, fast Passiv) 3-Literhaus. Die Zuluft erfolgt durch Quelllüftung im Boden; Zugluft ist definitiv nicht zu spüren.

    Die Luftbewegung durch Konvektion bei normalen Heizkörpern und durch die abfallende kühle Luft bei "normalen" Fenstern in unserem früheren Haus verursacht spürbare Luftbewegungen ("Zugluft"). Im neuen Haus (KWL, Heizung per Kaminofen,und Zulufterwärmung, Passivhausfensten) ist davon nix mehr zu spüren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    ---
    Beiträge
    288

    --

    habe auch eine kontrollierte Wohnraumlueftung mit waehrmerueckgewinnung,
    die Auslaesse sind ueber den tueren.
    definitv besteht keine Yugluft, .... was ist mit meiner tastatur los, ich kann kein ..z., und keine ...mehr schreiben...so ein mist

    las sie aber gut planen, sprich nicht nur den Heiyungsbauer fragen.

    ich kann mir gar nicht mehr vorstellen wie ich vorher ohne lueftungsanlage ausgekommen bin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Simmershausen
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    40
    Was wäre denn das optimale Lüftungssystem? Das mit der Quelllüftung im Boden von Josef klingt sehr gut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Zugluft aus der Steckdose
    Von juergen.meyer im Forum Spezialthema: Wind- und Luftdicht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 18:13
  2. Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung...
    Von MH22 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 10:01
  3. Luftdicht bauen ohne Lüftungsanlage sinnvoll?
    Von HeikoM im Forum Spezialthema: Wind- und Luftdicht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 10:23
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 11:06
  5. Lüftungsanlage beim Abblasen zu laut
    Von Wolfgang C. im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 08:09