Ergebnis 1 bis 6 von 6

Dörken DELTA VENT N winddicht?

Diskutiere Dörken DELTA VENT N winddicht? im Forum Spezialthema: Wind- und Luftdicht auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    münchen
    Beruf
    student
    Beiträge
    10

    Frage Dörken DELTA VENT N winddicht?

    Hi Leute ich hab ne frage und zwar habe ich ein Haus im Ausland geerbt und möchte das Dach ein bisschen erneuern.
    Meine frage ist, kann ich die Dörken DELTA VENT N nehmen um das Dach Wind dicht zu machen oder ist die Folie nicht geeignet für diese Arbeit.Das Dachgeschoss wird nicht bewohnt da es aber mit den Treppenhaus verbunden ist (überdimensionaler Kamin).Auf dem Dach sind nur Dachziegel keine Bretter drunter und ich habe auch nicht vor welche zu verbauen, müsste ich dann die überlappenden stellen mit doppelseitigem Klebeband miteinander verkleben oder reicht eine Überlappung von 10cm.
    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dörken DELTA VENT N winddicht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Verstehe die Frage nicht.

    Die Dörkenbahn ist eine Unterspannbahn und die hätte auf die Sparrenoberseite gehört. Ziegel, Lattung und Konterlattung sollen aber nach Deinem Vorhaben nicht entfernt werden.

    Wenn Du sie jetzt ohne weitere Maßnahmen als " Windsperre " in der Sparrenebene oder unterhalb der Sparren anbringen willst: Sie ist nicht UV-beständig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    münchen
    Beruf
    student
    Beiträge
    10
    danke für die Antwort.
    also dass Dach werde ich schon abdecken die Latten,kontra Latten und Ziegel werde ich schon wider verbauen.bloß will ich keine Hartschalungen verlegen dass meine ich.
    dass heist wenn ich die Folie auf die Balken verlege und die überlapungen miteinender verklebe dann Konterlattung , Lattung und Ziegel verlege würde der wind dann nicht so durch das Haus ziehen oder?
    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Es gibt außer Dörken auch noch andere Hersteller. Für mich sind die unten durch:

    http://dach-info.de/cgi-bin/diskuss/...etsubject=1480
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Was soll "winddicht" bringen?
    Andichtung des Gebäudes gegen "Zugluft". Untauglicher Versuch - egal von welchem Hersteller die Bahn wäre, weil die Wandanschlüsse nicht sauber in den Griff zu bekommen sind.
    Luftdichte kriegt man mit Unterspann-/-deckbahnen nicht hin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    münchen
    Beruf
    student
    Beiträge
    10
    ok danke
    könnt ihr mir vielleicht ne Unterspannbahn empfehlen da ihr meint das die delt vent n nichts taugt.
    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen