Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14

Ist das noch akzeptabel?

Diskutiere Ist das noch akzeptabel? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286

    Ausrufezeichen Ist das noch akzeptabel?

    Hallo zusammen,

    anbei möchte ich mal zwei Fotos zur Diskussion stellen und würde mich über Eure Meinung freuen.

    Ist diese Ausführung noch im Toleranzbereich oder einfach nur Pfusch am Bau?

    Randinfo:
    Am Wochenende gab es stellenweise heftige Böen und diese hatten der überhängenden Plane schon sehr zu schaffen gemacht bzw. diese teilweise sogar zerstört.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ist das noch akzeptabel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Also die USB muss natürlich bis über den Unterzug gebracht werden und über die Lattknackenwasauchimmerderkollegedamitgemeinthat Ausführung braucht man nicht zu streiten, das geht so nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286
    Danke für die schnelle Antwort!

    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    ...über die Lattknackenwasauchimmerderkollegedamitgemeinthat Ausführung...
    Verzeihe mir die Unwissenheit, aber magst Du mir das übersetzen? - bezieht sich dies auf die kleinen Holzblöcke zur Verlängerung und wenn ja, welche Alternative gäbe es bzw. was sollte jetzt der nächste Schritt sein?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Rückbau über mind. zwei Sparrenfelder, neue Lattung die bis zum Backenbrett reicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    Rückbau über mind. zwei Sparrenfelder, neue Lattung die bis zum Backenbrett reicht.
    Das ist eine klare Ansage, die auch ich verstehe

    Sollten wir auch auf einen Austausch (zumindest teilweise) der Plane bestehen? - oder sind deratig große Löcher im Überhang noch i.O.?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    oder! Flickschusterei beim Neubau? Die Frage musst Du Dir selber stellen! Der Kollege hat eine einwandfreie Arbeit nach den a.R.d.T oder den bestehenden DIN Vorschriften abzuliefern.
    Stefan Ibold wird sicherlich noch einiges dazu zu sagen haben, oder einer der anderen DD/M
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    oder! Flickschusterei beim Neubau? Die Frage musst Du Dir selber stellen! Der Kollege hat eine einwandfreie Arbeit nach den a.R.d.T oder den bestehenden DIN Vorschriften abzuliefern.
    Stefan Ibold wird sicherlich noch einiges dazu zu sagen haben, oder einer der anderen DD/M
    Meines Erachtens gibt es da auch kein oder, aber aufgrund der sich häufenden Mängelliste bekommen meine Frau und ich langsam das Gefühl, dass wir vielleicht nur zu "kleinlich" sind...

    Deine Antwort ist aber klar und deutlich!

    Vielen Dank für die schnelle und professionelle Unterstützung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Gast360547
    Gast

    in aller kürze

    Moin,

    diese Verlängerungen der Dachlattung, echt klasse. Wie sind die denn mit der Dachlatte verbunden? Wie hält das Ortbrett? Wie will der denn da die Ortgangziegel/-steine entsprechend der Anforderungen befestigen?

    In Sachen der Unterdeckung bzw. deren Führung im Ortgangbereich:
    Hier widersprechen sich die Zeichnungen der Fachregel und der Text ein wenig (muss nochmal nachgucken, da wir neue Regeln bekommen haben *merkenmuss*).

    Wir haben einmal in einer großen Sachverständigenrunde "festgelegt", dass die Unterdeckung bis über die Vorderkante des zu schützenden Bauteils geführt werden muss. Das wäre dann die Außenkante der Vorsatzmauerschale oder des WDVS.
    Die Schalung der Überstände nimmt in der Regel keinen Schaden, wenn geringe Mengen Schmelz- oder Niederschlagswasser eingedrungen sind.

    Die großen und auch kleinen Löcher in der Bahn sind nicht akzeptabel. Über die Ausführung als Behelfsdeckung will ich lieber nicht diskutieren.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von stefan ibold Beitrag anzeigen
    Moin,

    diese Verlängerungen der Dachlattung, echt klasse. Wie sind die denn mit der Dachlatte verbunden? Wie hält das Ortbrett?
    Es wurden Nägel von der äußeren Seite durch Ortbrett und die klasse Verlängerung in die Dachlatte geschlagen. Wieviel Nagel am Ende in der Dachlatte allerdings noch übrig geblieben ist, vermag ich nicht zu sagen...


    Zitat Zitat von stefan ibold Beitrag anzeigen
    Wie will der denn da die Ortgangziegel/-steine entsprechend der Anforderungen befestigen?
    Die Frage werde ich meinem BT mal stellen...

    Zitat Zitat von stefan ibold Beitrag anzeigen
    Die großen und auch kleinen Löcher in der Bahn sind nicht akzeptabel.
    Fühlen uns auch leicht "verarscht".

    Zitat Zitat von stefan ibold Beitrag anzeigen
    Über die Ausführung als Behelfsdeckung will ich lieber nicht diskutieren.
    Auch wenn Du es vermeiden wolltest, könntest Du einem absoluten Laien näher erklären was mit "Behelfsdeckung" gemeint ist?


    Ansonsten schon mal vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286

    Vermeintliche Ausbesserung!

    Nach Anzeige der Mängel bei unserem BT wurden die Mängel heute ausgebessert, ich will gar nicht so viele Worte darüber verliegen - zumindest noch nicht-, seht selbst...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    man könnte bei den herstellern von USB und Klebeband nachfragen, ob die dauerhafte Verklebung zugelassen und haltbar ist. Kann aber auch ein SV irgendwann klären....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Zimmerermeister
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    Rückbau über mind. zwei Sparrenfelder, neue Lattung die bis zum Backenbrett reicht.
    Das ist ja auf dem Bild nicht der Fall, also würd ich ihn nochmal herbestellen. Jede zweite Latte wird auf dem ersten Sparren gestossen, das geht so nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    WL
    Beruf
    IT-Projektmanagement
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen
    man könnte bei den herstellern von USB und Klebeband nachfragen, ob die dauerhafte Verklebung zugelassen und haltbar ist. Kann aber auch ein SV irgendwann klären....
    Genau, wird morgen mit uns auf der Baustelle sein und sich ein erstes Bild von der Gesamtsituation verschaffen

    Zitat Zitat von Niriba Beitrag anzeigen
    Das ist ja auf dem Bild nicht der Fall, also würd ich ihn nochmal herbestellen. Jede zweite Latte wird auf dem ersten Sparren gestossen, das geht so nicht.
    Das waren auch meine ersten Gedanken und was auf dem Foto nicht richtig zu erkennen ist, aber die Holzfärbung kommt auch nicht von ungefähr...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    was willsten noch sagen , wenn der Kollege das schon anders sieht beim Nachbessern?
    Das klärt dann der SV irgendwann...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen