Ergebnis 1 bis 4 von 4

heizöl-tanks

Diskutiere heizöl-tanks im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    manfred1966
    Gast

    heizöl-tanks

    Hallo,

    bei mir ist die Lagerung von Heizöl im Heizraum (dort wo der Brennkessel steht) vorgesehen. Es sind drei doppelwandige Tanks (Fa. NAU) aus Nylon mit je 1500l vorgesehen.

    Benötige ich einen Schutzanstrich für den Boden des Heizungsraums (z.B. Visconal Fa. PCI)? Ersetzt dieser die ansonsten vorgesehene Betonfarbe? (Der Heizungsraum wird nicht gefliest). Was machen denn die Leser des Forums?

    Wie ist die Erfahrung mit (angeblich diffusionsdichten) doppelwandigen Nylon-Tanks? Sind diese tatsächlich geruchsdicht?

    Danke für Informationen.
    Manfred
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. heizöl-tanks

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Achim Kaiser
    Gast
    Hallo Manfred,

    Boden muß tragfähig und flüssigkeitsdicht sein (normaler Beton genügt).

    Ein einfacher Schutzanstrich des Bodens ist nicht vorgeschrieben aber sehr empfehlenswert.

    Nylon ist geruchsdicht. Es gibt einwandige NAU-Tanks seit Jahrzehnten und sie stinken nicht im Gegensatz zu mancher vergleichbaren Ausführung anderer Hersteller aus PE.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    manfred1966
    Gast
    Danke für Info.

    Wozu Schutzanstrich, wenn nicht vorgeschrieben? Ein Leck ist doch i.A. unwahrscheinlich, oder nicht!?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Achim Kaiser
    Gast
    Ein Leck ist sicherlich unwahrscheinlich...

    Ein einfacher (nicht 3-fach wie bei der Wannenbeschichtung) Schutzanstrich hat allerdings den Vorteil, wenn an der Tankanlage mal was gearbeitet werden muß z.B. am Entnahmesystem, das die paar Tropfen einfach wieder abgewischt werden können .... auf nacktem Beton zieht das Zeug ein und stinkt dann 3 oder 4 Wochen...deswegen schrieb ich...nicht vorgeschrieben aber empfehlenswert.

    Gruß
    Achim KAiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:01
  2. Heizöl vs Flüssiggas
    Von Michael A. im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2003, 22:28