Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Isolation bei Zumauerung einer Außentür

Diskutiere Isolation bei Zumauerung einer Außentür im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Bochum
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    1

    Frage Isolation bei Zumauerung einer Außentür

    Hallo, ich brauche Eure Hilfe. Danke!

    Wir wollen in einem Neubauprojekt zwei eigentlich selbstständige Wohnungen kaufen und zu einer zusammenfassen lassen. Dabei soll eine der beiden Wohnungseingangstüren (alle Wohnungen sind von einem Laubengang aus zugänglich) aufgrund der Grundrissveränderung von innen zugemacht werden, die Tür selbst aber muss aus optischen Gründen des Gesamtbauvorhabens und zur evtl. späteren Rückbaumöglichkeit erhalten bleiben. Diese (zugemauerte ???) Tür wird dann zur Außenwand eines Wannenbades, also eines Feuchtraums. Es ist allerdings auch noch ein Fenster vorhanden. Das Haus selber wird aus Kalksandsteinen errichtet.

    Wie sollte dies geschehen,
     um Kältebrücken mit entsprechender Gefahr der Schimmelbildung;
     Rissbildungen;
     Schallübertragungen zu vermeiden?

    Insbesondere wollen wir auch nicht später Klagen der Besitzer über oder unter uns am Hals haben.

    Der Bauleiter sprach von Ytong-Steinen, es war aber dann auch die Rede von Dämmmaterial und Gipskarton.

    Was für Vor- und Nachteile gibt es?

    Welches wäre überhaupt die beste fachgerechte Methode?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Isolation bei Zumauerung einer Außentür

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren