Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kostenaufstellung - Teilungsvermesseung

Diskutiere Kostenaufstellung - Teilungsvermesseung im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angstellter
    Beiträge
    356

    Kostenaufstellung - Teilungsvermesseung

    Hallo zusammen,

    wir möchten in einigen Tagen ein Grundstück kaufen.

    Das Grundstück ist aktuell ca. 1.380m² groß und muss geteilt werden.

    Für uns sollen zum Schluss ca. 642m² über bleiben. Der Rest bleibt für den anderen Grunstückkäufer über.

    In der Richtwertkarte liegt der Quadratmeterpreis laut Gutachterausschuss bei 75,00€. Mit dem Grundstücksbesitzer wurde ein Verkaufspreis von 70,00€ ausgehandelt.

    Nun haben wir heute eine Kostenaufstellung zur Vermessung und Teilung erhalten. Wir sind uns jedoch nicht sicher ob hier die Gesamtkosten der Vermessung und Teilung aufgelistet wurden oder ob es sich nur um die Kosten für unsere Hälfte handelt.

    Hier die Kostenaufstellung:

    Teilungsvermessung


    Grenzlänge
    jeweils zusammenhängend zu untersuchende Grenzängen
    Grenzlänge 38 m (0 m - 50 m) 560,00 €
    Grenzlänge 21 m (0 m - 50 m) 560,00 €
    Summe 1.120,00 €
    Ansatz 80% 896,00 €

    Fläche
    das größte neu entstehende Flurstück eines Eigentümers bleibt gebührenfrei
    642qm (100 qm - 1000 qm) 900,00 €
    Summe 900,00 €
    Ansatz 100% 900,00 €

    Bodenrichtwert: 10,00 €/qm - 80,00 €/qm -> Wertstufe (WS): 0,8
    Summe 1.796,00 € * Wertstufe 0,8 = 1.436,80 € zzgl. 272,99 € MwSt = 1.709,79 €

    Für mich sieht das so aus, dass unser Grundstück mit 642qm aufgelistet wurde, weil es das kleinere ist.
    Das heißt, wir müssten die Kosten die hier aufgelistet sind, komplett durch zwei Teilen... also auf uns und unsere neuen Nachbarn...
    Richtig gedacht?

    Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen.

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kostenaufstellung - Teilungsvermesseung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren