Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie viel Kopfraum bei Treppe?

Diskutiere Wie viel Kopfraum bei Treppe? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588

    Wie viel Kopfraum bei Treppe?

    Wenn bei einer einzigen Stufe einer Treppe der Kopfraum wegen einer Überbauung auf 200 cm sinkt: Wie muss man das beurteilen? Ist das noch ok? Oder sollte man das vermeiden? Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie viel Kopfraum bei Treppe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,498
    Hallo,
    mindestmaß von vorderkante stufe bis decke ist 200 cm.
    Solange dieser nicht unterschritten wird ist das in ordnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588
    Es betrifft nur den vordersten Bereich der Stufe. Die einengende Kante darüber ist angeschrägt, der Luftraum steigt dadurch auf den nächsten ca. 15 cm Länge um 10 cm. Ab der Mitte der Stufe ist der Luftraum dann wieder im völlig unkritischen Bereich, da dort die Überbauung endet. Es sind also nur ein oder zwei cm der Stufe, über denen der Luftraum wirklich auf 2 Meter sinkt.

    Dann betrachte ich das mal als akzeptabel. Bei der Ausführung wird die Stelle unter verschärfte Beobachtung gestellt, nicht dass einer was vermurkst ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von wall Beitrag anzeigen
    ... der Kopfraum wegen einer Überbauung auf 200 cm sinkt: Wie muss man das beurteilen?...
    Kommt auch irgendwie auf den Bauherren an.
    Ich hatte mal einen, der maß 2,13 m. Der hätte darüber sicher nicht gelacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588
    Davon bin ich in sicherem Abstand. Bei den Kindern weiß man's natürlich noch nicht.

    Lustigerweise habe ich vorhin beim Messen festgestellt, dass im gemieteten EFH, dass wir seit Jahren bewohnen, der niedrigste Kopfraum an einer Stelle der Haupttreppe nur 171 cm beträgt. Messe selbst 180 cm, habe diese Diskrepanz aber nie so richtig als Mangel bemerkt. Da gehe ich wohl unbewusst in die Knie, so dass es gut passt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Gronau
    Beruf
    Fliesen-Platten-Mosaikleger
    Beiträge
    50

    die kopfhöhe.....

    darf 200 cm nicht unterschreiten allerdings sind 195 cm auch noch ein guter bereich innentüren sind schliesslich auch nur 197cm vom boden bis unterkante zarge

    gruss

    fliese
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen