Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Fenster mit Oregon Holzdekor vs. weiße Fenster

Diskutiere Fenster mit Oregon Holzdekor vs. weiße Fenster im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Nördliches Niedersachsen
    Beruf
    Medizinprodukteberater
    Beiträge
    49

    Fenster mit Oregon Holzdekor vs. weiße Fenster

    Hallo Leute,

    für mein Neubauprojekt tendiere ich zu Fenstern mit Holzdekor "Typ Oregon". Deshalb meine Frage ob diese viel teurer als weiße Fenster sind, bzw. ob es ggf. Fensteranbieter gibt, die für das Dekor keinen Aufpreis nehmen würden.

    Vielen Dank und Grüße,

    Stormmaster
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster mit Oregon Holzdekor vs. weiße Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Man sagt, jeden Morgen steht irgendwo einer auf der genau das tut was man gern hätte. Man muß ihn nur finden. Nun halte ich es zwar für relativ unwahrscheinlich, dass einer farbige Fenster zum Preis von weißen verkauft, aber das kommt ja auf den Preis der weißen drauf an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    547
    Vor allem bei der Sanierung wird das hin und wieder angefragt.

    Weiße Plastikfenster (sie sollen ja nix kosten!) und als Variante solche, die so aussehen, als wären sie Holzfenster (sprich, Folierung in Holzdekor).

    Meine Erfahrung (es gibt da sicherlich regionale Differenzen) sagt, dass von 10 solchen Anfragen 10 Mal das weiße Plastikfenster genommen wird.
    Folierung auf der Außenseite kostet je nach Hersteller 10 bis 20 Prozent Aufpreis.
    Folierung beidseitig das doppelte.
    Wobei man dann auch noch von außen, bzw. beim gekippten Fenster deutlich erkennt, dass es sich um ein Plastikfenster handelt, weil das Trägermaterial nun mal weiß ist, und im Falzbereich keine Folierung gemacht wird.

    Ein weiterer Punkt für die Kaufentscheidung ist: Wie lange hält so eine Folie, bzw. gibt es Probleme, dass sich die Folie ablöst?
    "Natürlich nicht" wird dir jeder Verkäufer sagen .... wenn es zu Problemen mit der Folierung kommen sollte, ist meistens eh die Gewährleistung schon abgelaufen.
    Ansonsten kannst du auch 30 Jahre Freude mit den gefälschten Holzfenstern haben.

    Ich würde mal so sagen: Das was du dir hier anschaffen willst, ist nicht Fisch und nicht Fleisch.
    Entweder ein günstiges weißes PVC-Fenster (das ja von der Konstruktion nicht schlecht sein muss) oder eins mit Alu-Beklipsung auf der Außenseite, wenns denn außen nicht weiß sein soll.

    Auf jedenfall kostet die Folierung... braucht man ja auch das Material, bzw. einen weiteren Arbeitsschritt in der Herstellung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen