Ergebnis 1 bis 3 von 3

Was nun- ist das ein versteckter Mangel?

Diskutiere Was nun- ist das ein versteckter Mangel? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Osterholz- Scharmbeck
    Beruf
    Erzieherin
    Beiträge
    7

    Was nun- ist das ein versteckter Mangel?

    Hlo,
    wir sind im Dezember in unser "neues" Haus eingezogen. Nun wo der Schnee weggeschmolzen ist und wir den 2,50m hohen japanischen Zierknöterich ausreißen, haben wir eine unangenehme Entdeckung gemacht.
    Im Gebüsch rund um die Scheune liegt ein riesen Bauschuttberg, füllt bestimmt eine große Mulde (Container).

    Klar werden wir mit dem Verkäufer reden, aber da er in allem sehr unkooperativ ist, wird auch das Ärger geben.

    Im Kaufvertrag ist ja die Rede von versteckten Mängeln, die der Verkäufer hätte anmerken müssen. Etwas von dem ich nichts weiß und das mit Kosten verbunden ist, ist für mich ein Mangel. Aber was sagt die Rechtslage? Kann es sein, wenn er sagt, mir doch Wurscht, dass wir auf den Kosten für die Entsorgung sitzen bleiben oder haben wir eine Handhabe das er die Kosten tragen muss?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was nun- ist das ein versteckter Mangel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    gibts bauverträge?

    die firmen lassen sich anhand des mülls identifizieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast
    Liest sich für mich wie Kauf eines Althauses.

    Guckst Du Kaufvertrag, wahrscheinlich steht da was von: "gekauft wie besichtigt/wie es steht und liegt, ohne Gewähr für......."

    Denke nicht, dass es sich lohnt mit dem sperrigen Verkäufer dafür in den Clinch zu gehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen