Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Seesen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    18

    Sichtbetondecken - so hässlich

    Hallo !

    Haben ein Haus Bj 78 gekauft.

    Überall sind diese absolut hässlichen Rohbetondecken in allen Räumen...finde wir grässlich.

    Wie kann man als Heimwerker hier Abhilfe schaffen ?

    Da die Fugen doch recht auftragend sind, wird ein Rollputz wohl nicht funktionieren...oder ?

    Kann mann einfach Gigipsplatten draufschrauben ?

    Welche Ideen oder möglichkeiten könnt ihr empfehlen

    Habe einpaar Bilder beigelegt 1

    Gruß

    U. Kleemann
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sichtbetondecken - so hässlich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Das wurde in Eurem Fall wohl bewußt so gemacht. Denn üblich war das damals keineswegs.

    Ja, verkleiden ist eine Möglichkeit. Oder verputzen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Die würde ich verputzen lassen. Geht beim Fachmann i.d.R. schnell und gut und ihr habt Ruhe.
    Selbst würde ich da nicht rangehen, schon gar nicht mit Rollputz. Von dem raten dir selbst erfahrene Handwerker ab, weil sich das Zeugs nur schlecht gleichmäßig verteilen lässt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    DAS ist kein Sichtbeton, sondern sichtbarer, schalungsrauer Beton!!!

    Verkleiden kann man den wie jedes andere, mit Farbe beschichtete Material auch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Seesen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    18
    Hallo !

    Danke für die Antworten !!!!

    Mit welchen Kosten muss man denn rechnen wenn man die decken verputzen läßt ?

    Kann ich auch einfach Gipskartonplatten an die Decke kleben (womit?) und dann zusätzlich mit Dübeln sichern?

    Wenn Gipskartonplatten funktionieren......muss ich am Übergang zwischen Decke und Wand eine Fuge lassen und die dann ggf. mit Acryl oder ähnlich ausfüllen, oder kann ich bis zur Wand verlegen und die Fugen dann mit Gips zuspachteln..

    Danke für Eure Hilfe ?

    Ps: Haben das Haus wie gesagt gerade erworben und es wartet noch viel Arbeit auf uns.....da werde ich bestimmt noch mit jeder Menge Fragen hier "auftauchen" bitte um Nachsicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Kann ich auch einfach Gipskartonplatten an die Decke kleben (womit?) und dann zusätzlich mit Dübeln sichern?
    Nein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    norden
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    344
    Sparschalung aus Holz mit Justierschrauben anbringen.Platten anschrauben ,spachteln, schleifen und beschichten.Ist wahrscheinlich vom Preis her das beste wenn du es alleine machen kannst.Ausserdem macht es auch nicht soviel Dreck als wenn du dir Putzer ins Haus holst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Seesen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    18

    gipskartondecke kosten

    Hallo !

    Also hatte jetzt einen Fachmann ( hoffentlich) da, der hat mir geraten eine Verkleidung mit Gipskartonplatten zu machen. Vom Verputzen hat er abgeraten, da der Untergrund (betondecke) mehrfach gestrichen wurde.....

    Ich erwarte jetzt in den nächsten Tagen einen Kostenvoranschlag für;

    120 qm Deckenfläche mit Sparschalung und Gipskartonplatten verkleiden und Spachteln.

    Das Feinspachteln sollen wir dann übernehmen.

    Was meint Ihr, welche Kosten da auf uns zukommen ????

    Alternativ würden wir es dann ( wenn zu teuer....) selber machen;

    Sparschalung aus Dachlatten 50x30 mm

    Frage: Welche Dübelgöße und Schraubenlänge verwenden?

    Abstand der lattung 40 cm

    Ausreichend

    Einmannplatten mit Schnellbauschrauben ( 30mm Länge) im abstand von 20cm Verschrauben


    Platten mit Halbrundkante auf Stoß verlegen
    oder muss man Fuge lassen?


    Abstand zur Wand


    Wieviel Abstand zur Wand lassen ( Fuge Decke - Wand)
    Fugen dann mit dem normalen fugenspachtel ausspachteln oder mit Acryl ?

    Fragen über Fragen....bin für jede Hilfe dankbar

    Gruß

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen