Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    München
    Beruf
    Servicetechniker
    Beiträge
    49

    Unterverteilung verstecken aber doch zugänglich

    Hallo zusammen

    habe mein Wohnhaus saniert und musste aus diesem Grund eine Neue Unterverteilung im Gang einbauen.
    Da eine große Menge an Kabel in die Unterverteilung laufen und ich die Mauer nicht weiter Ausstemmen kann, kann ich die Mauer wohl nicht verputzen.

    Ich überlege nun schon einige Tage wie ich das Problem lösen kann, dass es Optisch nicht total bescheiden aussieht.

    Meine Ideen wären:

    Verschließen der Kabelführung mit einer Rigips platte
    Nachteil bei dieser Aktion ist wohl der Übergang zur Mauer dass ich diesen Rissfrei hinbekomme. Über den Sicherungskasten kommt dann ein Bild.


    Verschließen der Kabelführung und des Sicherungskastens mit Holzpanele dich ich dann im Bereich des Sicherungskastens öffnen könnte.
    Hier weiß ich absolut nicht wie das Optisch aussieht bzw. möglich ist. Da ich in diesem Bereich keine Erfahrung habe

    Was meint ihr dazu bin für alle Tips dankbar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterverteilung verstecken aber doch zugänglich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von mistermister Beitrag anzeigen
    ...musste aus diesem Grund eine Neue Unterverteilung im Gang einbauen.
    Da eine große Menge an Kabel in die Unterverteilung laufen und ich die Mauer nicht weiter Ausstemmen kann, kann ich die Mauer wohl nicht verputzen. ...
    Früher hatten Mönchsklöster geheime unterirdische Gänge zu Nonnenklöstern.
    Wohin führt Dein Gang?

    Warum kannst Du die Mauer nicht aufschlitzen?
    Laufen die Leitungen jetzt vor der Wand?

    Wenn ja, dann kannst Du ja nur eine Verkofferung darum herum bauen. Ob Du das mit Gipskarton, Wedi, Holzplatten oder wwi machst, ist ziemlich egal. Was kannst Du besser?
    Wenn Du für solche Arbeiten zwei linke Hände hast, dann nimm jemanden, der das kann.
    Bastelanleitungen wirst Du hier wohl nicht bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Holz als Verkleidung von Elektroanlagen??????? Ich glaube jetzt mal, das ist ned zulässig weil u.U. brandgefährlich.
    Warum verteilst du die Kabel nicht flächig in der Wand?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Zell
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von mistermister Beitrag anzeigen
    Über den Sicherungskasten kommt dann ein Bild.
    Da freuen wir uns von der Feuerwehr, wenn wir in eine verrauchte Wohnung kommen, und erstmals den so schön getarnten Verteilerkasten suchen mössen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen