Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

großformatiges Pflaster

Diskutiere großformatiges Pflaster im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    37

    großformatiges Pflaster

    Hallo, kann mir jemand großformatiges Pflaster möglichst rechteckig alternativ auch quadratisch empfehlen? So was habe ich öfter in Zeitschriften gesehen. Sieht in grau und glatt sehr modern aus, wie ich finde. Vielleicht auch mit ca. Preis Angabe nur für das Material.

    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. großformatiges Pflaster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    37
    Ja, vielen Dank. Format z.B. 30 x 15 oder sogar 60 x 40. Sieht aber teuer aus. Hat jemand eine ungefähre Ahnung was sowas kostet und ob es günstigere Alternativen gibt? Ich dachte eigentlich so an 10 - 20 Euro je qm.

    Bis dann
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    aaalso mit 10-20€ wirds schwierig

    sowas gibts aber auch in 60x60 , 75x75 , 80x80 , und in 100x100 120x80 auch

    ist recht aufwändig zu verarbeiten und alles andere als praxistauglich.


    wie gross ist die fläche die du pflastern willst ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    120x64 habe ich unterschlagen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    je größer das Format je dicker sollte es denn auch werden
    bis 20x20 kommst i.d.R. mit 8er Pflaster hin
    bis 30x30 mit 10er
    ab dann 12er 14er Herstellerempfehlungen beachten!
    Der qm Preis steigt für einfach grau recht linear mit der Dicke
    Dazu dann die Aufpreise für eingefärbt oder besonders bearbeiteten Vorsatzbeton
    jenseits 30x30 liegst dann lässig über 15€/m2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    selbstständig
    Beiträge
    37
    Bei diesem Budget würde EHL Execk passen. Bietet auch gestalterisch einige Möglichkeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    37
    Danke für die Tips. Es sind mit stellflächen, carportflächen und Zuwegung ca. 200 qm. ich habe jetzt den Forena von berding ins auge gefasst. Weiss aber nicht wie teuer der ist. Von EHL gefällt mir eher die reguläre Gehwegplatte. Scheint nach den Bilder auch befahrbar zu sein. der ist allerdings nur quadratisch. Preis auch noch unbekannt.

    Vielleicht hat ja jemand noch weitere Infos.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    aaalso mit 10-20€ wirds schwierig

    sowas gibts aber auch in 60x60 , 75x75 , 80x80 , und in 100x100 120x80 auch

    ist recht aufwändig zu verarbeiten und alles andere als praxistauglich.

    Uff.....

    Wenn ich dann unten die Dicken seh wird mir ja ganz blümerant...

    Da brauchst du ja 15 cm dicke Platten, das dann in 100x100, die arme Sau die das dann mal eben verlegen darf *keuch*

    oder man legt echt jede Platte einzeln mit dem Bagger???

    Da braucht man doch ewig für...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    wasweissich
    Gast
    mit einem wakuumheber geht es recht zügig.....

    und du hast pro hub 1m² fertig

    alex übertreibt etwas mit den materialstärken...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen