Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kitzingen
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    159

    Fensterabnahme VFF Merkblatt KU.01

    Hallo Zusammen,

    bei uns sind neue Fenster verbaut. Bei der Abnamhe in Anwesentheit unseres Architekten wurden alle Mängel (u. a. Kratzer) aufgenommen.

    Vor kurzem war unser Architekt wieder mal da und meinte, das wir keine Anrecht auf die Beseitigung der Kratzer hätten.

    Und jetzt hat er uns das Merkblatt "VFF Merkblatt KU.01 - Visuelle Beurteilung von Oberflächen von Kunststofffenster- und -Türelementen" geschickt.

    Was soll ich davon halten? Bedeudet das, das jeder Fensterbauer uns verkratzte Fenster einbauen kann, weil die Mängel sieht man ja bei einem Abstand von 3 Metern nicht? Ich will und kann das nicht verstehen. Wo bleibt da mein Recht als zahlender Kunde. Ich habe dich schließlich für einwandfreie Fenster bezahlt.

    Ich weiß, der Vergleich hinkt. Aber wenn ich ein neues Auto kaufe, will ich doch auch keine Krazter.

    Wie ist Eure Meinung dazu?

    Danke

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fensterabnahme VFF Merkblatt KU.01

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Mach mal Bilder aus einem Meter Entfernung. Dein Empfinden hin oder her, wenn man die Kratzer nicht sieht, sinds keine. ABER: Natürlich wird der Kollege bestrebt sein, Dir ein Mängelfreies Bauwerk zu übergeben. Frag Ihn halt ob ers rauspoliert....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen