Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    1

    Dichtigkeit von Hebeschiebetüren

    Hallo Leute,

    nachdem ich lange nach Informationen gesucht habe, wende ich mich hier an euch. Ich suche, für einen Neubau der demnächst startet, eine Lösung für das Problem Hebeschiebetür und KfW 70 Anforderungen.
    Wir haben im Moment Internorm Fenstern Kunststoff mit integrierten Jalousien geplannt. Wir sind mit dieser Lösung sehr zufrieden, weil wir dabei Rolläden sparen. Nur bei der Terrassentür, meinte unser Fachhändler
    dass die Anforderungen aller Gesetze und das erreichen des KfW 70 Standard sehr schwer mit eine Hebeschiebetür zu erreichen wäre. (Wir möchten keinen Fensterrahmen, oder Stufe haben....)

    Die Dimension der Öffnung ist 4000 x 2260 mm, als 2 Flügel Lösung.

    Kennt einer hier einen Hersteller, oder hat jemand sich so eine HST einbauen lassen, die den Blower-Test ohne Problemen gestanden hat?

    Oder gibt es einen Hersteller der so eine "KfW" HST garantiert? Also dicht genug.....
    Im Internet sind alle Hersteller die besten, und alle Ihre Lösungen erfüllen alle Standards, etc... etc... Da kommt man nicht weiter.....
    Ich weiss auch, dass mindestens 70 % der Qualität am Einbau hängt, aber damit kann man nicht plannen. Das ist wirklich an dem Tag vor Ort, durch gute Handwerkern, zu erbringen.
    Vielen Dank für eure Ideen im voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dichtigkeit von Hebeschiebetüren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    hessen
    Beruf
    Kaufm. angestelleter
    Beiträge
    324
    Ja, es gibt HST die den Standart KFW 70 erfüllen!!!

    Ist für einen guten Tischlerbetrieb eigentlich kein Problem!

    Ich hab hier gerade einen Prospekt von CA ProClima HST da steht mit Ug 0,6 und warmer Kante Uw = 0,88 mit Ug 0,5 Uw = 0,80.
    Das sollte doch reichen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen