Ergebnis 1 bis 3 von 3

Brunnenwasserentnahme- schwimmend oder fest?

Diskutiere Brunnenwasserentnahme- schwimmend oder fest? im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Schwaben/Bayern
    Beruf
    elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Beiträge
    321

    Brunnenwasserentnahme- schwimmend oder fest?

    Hat es Vorteile Brunnenwasser von einem Gartenbrunnen Betonringe 1m Durchmesser (5,5m tief 2,20m Wasserstand (fast immer gleicher Wassserstand- ist nicht leerzubekommen ohne CEE-Pumpe) mit einem Hauswasserwerk über eine nicht ganz preiswerte schwimmende Entnahmeleitung mit Schwimmballon zu entnehmen oder besser Wasserentnahme knapp über dem Brunnengrund mit feststehender Leitung oder in welcher Wasserhöhe? Wo ist das Wasser sauberer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Brunnenwasserentnahme- schwimmend oder fest?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Schwaben/Bayern
    Beruf
    elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Beiträge
    321
    Hat denn keiner einen Brunnen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Jüterbog
    Beruf
    Feinmechanikermeister
    Beiträge
    103
    Guten Morgen.
    Ich denke, es ist sinnvoll in etwa 1m Wassertiefe die Absaugung zu machen.
    Schwebstoffe sinken ab auf den Grund.
    Wasserspiegel kann mal absinken und die Pumpleitung ist immer noch im Wasser.
    Gruß
    willi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen